Wikia

Memory Alpha

Maxia-Zeta-System

Diskussion0
23.351Seiten im Wiki
Maxia-Zeta-System

Eine Karte vom Maxia-Zeta-System.

Das Maxia-Zeta-System ist ein Sternensystem im Raum der Ferengi.

Das System befindet sich in der Nähe des Xendi-Sabu-Systems. Das System besteht aus 12 Planeten. Der dritte und vierte Planet liegen in der Habitablen Zone und sind Kandidaten für Terraforming.

2355 erforscht die USS Stargazer das System, als das Schiff, plötzlich von einem Schiff der Ferengi angegriffen wird. Bei diesem Angriff wird die USS Stargazer schwer beschädigt. Captain Jean-Luc Picard kann die Ferengi besiegen, indem er das nach ihm benannten Manöver, das Picard-Manöver gegen die Ferengi einsetzt. Picard kann zwar mit diesem Angriffsmanöver die Ferengi besiegen, dennoch müssen er und seine Crew die Stargazer aufgeben. Dieses Ereignis wird später als die Schlacht von Maxia bekannt. (TNG: Die Schlacht von Maxia)

Als Data und Picard 2371 in der Stellarkartographie nach dem Grund suchen, aus dem Tolian Soran die Amargosa-Sonne zerstört hat, wird der Name des Systems in der Stellarkartographie angezeigt. (Star Trek: Treffen der Generationen)

Nach dem Star Trek: Sternenatlas ist das Maxia-Zeta-System ein Binäres Sternensystem und befindet sich im Alpha-Quadrant.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki