Wikia

Memory Alpha

Maury Ginsberg

Diskussion0
23.366Seiten im Wiki
Maury Ginsberg 2372

Maury Ginsberg im Jahr 2372 an Bord der USS Voyager.

Maury Ginsberg ist ein Mensch des 20. Jahrhunderts. In den 1960ern ist er ein Hippie, später wird er Kieferorthopäde.

Ginsberg möchte auch am Woodstock Music and Art Festival teilnehmen, das später in die Geschichte der Menschheit eingeht. Auf dem Freiluftkonzert soll er einen der Scheinwerfer auf Turm 3 bedienen. Allerdings hat sein Automobil auf dem Weg nach Woodstock eine Panne, und es sieht so aus, als könne er das Festival nicht besuchen. Dann aber nimmt ihn ein Fremder in seinem Jeep mit nach Woodstock. Dort gelingt es Ginsberg, das Festival, das nach einem Ausfall des Soundsystems zu scheitern droht, zu retten, indem er ein unachtsam zerrissenes Stromkabel repariert. Bei der Fahrt zum Konzert lernt er auf dem Rücksitz des Jeeps des Fremden auch eine groovy Braut mit langen, roten Perlen kennen, die später seine Ehefrau wird. Er hat mit ihr vier Kinder und lässt sich als Kieferorthopäde in Scarsdale nieder.

2372 kommt es an Bord der USS Voyager zu einem Hearing über einen Asylantrags des Q Quinn. Im Zuge der Beweisführung bringt Q Sir Isaac Newton, Commander William T. Riker und auch Maury Ginsberg auf die Voyager. Er offenbart, dass es damals Quinn ist, der Maury nach Woodstock bringt und mit seiner späteren Ehefrau bekannt macht. Ohne Quinns Eingreifen hätte weder das legendäre Festival stattfinden können, noch hätte Maury seine spätere Frau kennen gelernt. (VOY: Todessehnsucht)

Maury Ginsberg wurde von Maury Ginsberg gespielt und von Christian Olsen synchronisiert. Ursprünglich sollte seine Figur anders heißen, aber als die Autoren der Episode, Shawn und Michael Piller, Ginsberg kennen lernten, fanden sie seinen Namen so gut, dass sie den seiner Figur entsprechend umbenannten.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki