Wikia

Memory Alpha

Matthew Dougherty

Diskussion0
23.012Seiten im Wiki
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Matthew Dougherty
Matthew Dougherty im Jahre 2375
KlossiHinzugefügt von Klossi

Vice Admiral Matthew Dougherty ist 2375 an der Mission zur Umsiedlung der Ba'ku beteiligt.

Als Data außer Kontrolle gerät, nachdem dieser ohne Doughertys Wissen von den Son'a angegriffen wird, fordert er von der Enterprise-E Datas Baupläne.

Als die Enterprise versucht, in den Kommunikationsbereich der Föderation zu fliegen, um dem Föderationsrat zu zeigen, was bei den Ba'ku wirklich passiert, gibt Admiral Dougherty Ru'afo die Erlaubnis, dass zwei Son'a-Schiffe die Enterprise abfangen und ihnen Begleitschutz geben können.

Als Dougherty die wahren Hintergründe der Son'a für die Mission entdeckt, versucht er den Einsatz des Kollektors zu verhindern, da dies alle Lebewesen auf dem Planeten töten würde. Allerdings scheitert er und wird im Kampf von Ru'afo getötet. (Star Trek: Der Aufstand)

ZitateBearbeiten

  • Dougherty: Auf der Erde hat das Erdöl einmal aus miesen Gaunern Staatsmänner gemacht. Der Warpantrieb hat aus einem Haufen romulanischer Plünderer ein Imperium gemacht. Mit den Son'a werden wir fertig! Ich mache mir darüber keine Sorgen.
    Jean-Luc Picard: Ich wette vor einem Jahrhundert hat jemand das gleiche über die Romulaner gesagt.
  • Dougherty: Es geschah für die Föderation Jean-Luc. Alles für die Föderation!
  • Dougherty: Nur 600 Menschen leben da unten. Wenn wir die metaphasischen Strahlen dieses Planeten nützen könnten, wäre das eine Hilfe für Milliarden.
    Picard: Wie viele Menschen sind nötig, Admiral, bevor aus Recht Unrecht wird? Hm? Tausend? Fünfzigtausend? Eine Million? … Wie viele Menschen sind nötig, Admiral?

HintergrundinformationenBearbeiten

  • Matthew Dougherty wurde gespielt von Anthony Zerbe und wurde von Lothar Blumhagen synchronisiert.
  • Im Roman zu Film wird er als Admiral bezeichnet, der einen der „unteren Ränge“ bekleidet und offenbar keine hohe Befehlsgewalt mehr besitzt. Außerdem, soll er nach dem Tod seiner Frau, 2374, nicht mehr der Alte gewesen sein.
  • In „Der Abgrund“ ist die angestrebte Umsiedlung der Ba'ku eine von Sektion 31 propagierte Operation. Ob Dougherty nun Mitglied der Sektion oder nur temporär rekrutiert ist, wie z.b. Julian Bashir, ist nicht bekannt. (Roman: Der Abgrund, Kapitel 20)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki