Wikia

Memory Alpha

Maschinenwelt

Diskussion1
23.012Seiten im Wiki
Maschinenwelt
Eine holographische Projektion der Maschinenwelt in V'Ger.
KlossiHinzugefügt von Klossi
Oberfläche der Maschinenwelt
Die Oberfläche der Maschinenwelt.
KlossiHinzugefügt von Klossi

Die Maschinenwelt ist ein Planet, der von intelligenten Maschinen bewohnt wird. Seine genaue Lage ist unbekannt. In seiner unmittelbaren Umgebung befinden sich zahlreiche Lichtquellen, die von künstlicher Natur sind. Seine Oberfläche ist vollständig mit Bauten und anderen Strukturen bedeckt.

Im 21. Jahrhundert wird die irdische Raumsonde Voyager VI durch ein Schwarzes Loch in die Nähe der Maschinenwelt geschleudert. Die Maschinen erkennen den Auftrag ihres „Bruders“ und bauen das gewaltige Raumschiff V'Ger, damit Voyager VI seinen Auftrag fortführen kann. V'Ger wird auf den Heimweg zur Erde geschickt, wo sie 2273 eintrifft.

Als sich Spock im inneren von V'Ger befindet, sieht dieser eine riesige Aufzeichung von der Maschinenwelt und vermutet erst, dass dies V'Gers Heimatwelt ist. (Star Trek: Der Film)

Hindergründe Bearbeiten

Gene Roddenberry deutete später, während der Produktion von TNG, scherzhaft an, dass es sich bei dem Maschinenplaneten um die Heimatwelt der Borg handeln könnte. Diese Theorie wird im Spiel Star Trek: Legacy fortgesetzt.

Auch im Roman Die Rückkehr wird diese Welt als eine Heimatwelt der Borg angegeben. Die Borg haben V'Ger zur Erde geschickt, um alles über die Menschen zu erfahren und später zu assimilieren. 2371 wird dieser Planet durch die Aktivirung der Selbstzerstörung von den Captains James T. Kirk und Jean-Luc Picard vernichtet.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki