Wikia

Memory Alpha

Mary Statler

Diskussion0
23.284Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Edith Keeler wird vom Lieferwagen erfasst

Mary Statler als Stuntdouble für Joan Collins

Mary Statler ist eine Stuntdarstellerin. Sie doubelte Joan Collins als Edith Keeler in einer Szene der Star Trek: The Original Series-Episode Griff in die Geschichte.

Statler und ihre Star-Trek-Kolleginnen Regina Parton und Donna Garrett gehörten im Jahr 1967 zu den Gründungsmitgliedern der „Stuntwomen's Association of Motion Pictures“.

Sie arbeitete als Stuntfrau für Filme wie Das große Rennen um die Welt (1965, u.a. mit Robert Herron, Clegg Hoyt, Charles Seel und mit den Stuntmen Dick Crockett, Dick Dial, Chuck Hicks, Carey Loftin, Hal Needham, Gil Perkins, Ronald R. Rondell, David Sharpe und Paul Stader), Bonnie und Clyde (1967, u.a. mit Michael J. Pollard und dem Stuntmen Bennie E. Dobbins, Eddie Hice und George Sawaya), Rollkommando (1969, u.a. mit Rex Holman, John Kowal, Byron Morrow und den Stuntmen William Couch, Carey Loftin sowie Gil Perkins), Westwärts zieht der Wind (1969, u.a. mit Harve Presnell, Ray Walston, Karl Bruck, Roy Jenson und den Stuntdarstellern Tony Epper, Diamond Farnsworth, Robert Herron, Chuck Hicks, Frank Orsatti sowie David Sharpe) und Wenn dich der Mörder küßt (1969, u.a. mit Whit Bissell und dem Stuntkoordinator Fred Carson).

Statler war aber auch als Schauspielerin zu sehen. So stand sie für den Film Cheyenne (1964, u,a, mit Ricardo Montalban und Charles Seel) und für eine Folge der beliebten TV-Serie Perry Mason (1966) vor der Kamera.

Externe LinksBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki