Wikia

Memory Alpha

Mark Jameson

Diskussion0
23.424Seiten im Wiki
Mark Jameson

Mark Jameson im Verlauf der Verjüngung 2364

Rear Admiral Mark Jameson (2279-2364) ist ein bekannter und geschätzter Unterhändler und Vermittler der Föderation. Er vermittelt in vielen Krisengebieten und Situationen, herausragend ist jedoch sein Engagement auf Mordan IV.

Er ist seit 2314 mit seiner Frau Anne Jameson verheiratet. Jameson kommt in den 2320ern auf den Planeten Mordan IV und sieht sich Terroristen gegenüber, die Geiseln nehmen und nach Waffen verlangen. Nachdem zwei Unterhändler der Föderation getötet werden kommt Mark Jameson zur Verhandlung.

Jameson allerdings beweist wenig diplomatisches Geschick. Er gibt Karnas die gewünschten Waffen um die Geiseln zu befreien. Gleichzeitig allerdings gibt er der Gegenseite auch Waffen um ein Gleichgewicht herzustellen. Er geht von wenigen Monaten Krieg aus, jedoch ergibt sich darauf ein über vierzig Jahre andauernder Bürgerkrieg.

Um Konsequenzen aus seinen Handlungen zu vermeiden, fälscht Jameson die Akten der Sternenflotte, sodass in offiziellen Berichten nichts von den Waffenlieferungen steht.

Jameson leidet später an der Iversonschen Krankheit. Er erhält eine Verjüngungsdroge auf Cerberus II, die er über zwei Jahre anwenden muss. Als er 2364 erneut nach Mordan IV gerufen wird, nimmt er nicht nur seine gesamte verbliebene Dosis, sondern auch die seiner Frau auf einmal um körperlich wieder fit zu sein. Er stirbt schließlich während des Einsatzes auf Mordan IV. (TNG: Die Entscheidung des Admirals)

Mark Jameson wurde gespielt von Clayton Rohner und ins Deutsche synchronisiert von Volker Brandt.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki