Wikia

Memory Alpha

Margaret Wander Bonanno

Diskussion0
23.013Seiten im Wiki

Dieser Artikel ist aus Sicht der realen Welt geschrieben.

Margaret Wander Bonanno
Margaret Wander Bonanno
PflaumeHinzugefügt von Pflaume

Margaret Wander Bonanno (* 7. Februar 1950 in New York City, New York, USA als Margaret Wander; 64 Jahre) ist Autorin mehrerer Star-Trek-Romane. Darüber hinaus schrieb sie zusammen mit Nichelle Nichols das Science-Fiction-Buch „Saturn's Child“ (1995).

Sie wurde für das Bonus-Material auf der Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart (Special Edition) („Vulkanischer Leitfaden“) interviewt, in dem sie einen kurzen Überblick über die Geschichte der Vulkanier gibt und warum diese unter Fans so beliebt sind.

RomaneBearbeiten

Sie wird zudem als Autorin des Buches „Die Sonde“ (1992) genannt. Allerdings sieht sie sich selbst nicht als solche an. Sie sollte ursprünglich laut Vertrag einen Roman mit dem Titel „Music of the Spheres“ schreiben. Das von ihr geschriebene Manuskript wurde jedoch von einem Editoren nahezu komplett umgeschrieben, damit der Roman in die neu eingeführten Canon-Richtlinien von Pocket Books passen konnte. Auf ihrer Webseite kann man die Geschichte zu diesem Buch nachlesen [1]. Auf Wunsch stellt die Autorin sogar eine Kopie von „Music of the Spheres“ in verschiedenen Dateiformaten zur Verfügung.

Des Weiteren steuerte sie unter dem Titel „The Greater Good“ eine Kurzgeschichte für das Buch „Shards and Shadows“ (2009) bei.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki