Wikia

Memory Alpha

Maquis-Raider

Diskussion4
23.089Seiten im Wiki

Der Maquis-Raider ist eine Klasse kleiner Raumschiffe der Föderation, die um 2332 gebaut wird. Besonders bekannt ist der Raider für seine Nutzung durch den Maquis, von der sich auch seine Bezeichnung ableitet

2370 benutzt Ro Laren einen Maquis-Raider und attackiert die USS Enterprise-D um medizinische Ausrüstung für den Maquis zu rauben. (TNG: Die Rückkehr von Ro Laren)

2371 attackiert Chakotays Maquis-Raider, die Val Jean, das Schiff von Gul Evek. Der Maquis-Raider kann aufgrund seiner geringen Feuerkraft dem Schiff der Galor-Klasse kaum schaden und zieht sich deshalb in die Badlands zurück. Dort wird es von einem kohärenten Tetryonstrahl gescannt und durch eine Verlagerungswelle in den Delta-Quadranten geschleudert, wo es sich der USS Voyager anschließt, die später auf die gleiche Weise in den Delta-Quadranten gelangt. Chakotays Schiff wird während eines Angriffs auf ein Trägerschiff der Kazon zerstört, um die Voyager zu schützen. (VOY: Der Fürsorger, Teil I)

2372 trifft sich der Frachter von Kasidy Yates, die Xhosa, in den Badlands mit einem Maquis-Raider. (DS9: In eigener Sache)

2373 sind mehrere Maquis-Raider an einem Angriff des Maquis auf die USS Malinche, die USS Defiant und Quatal Prime beteiligt. (DS9: Für die Uniform)

WaffensystemeBearbeiten

Maquis-Raider feuert Phaser

Die Phaser in Aktion.

Schiffe dieser Klasse verfügen über zwei nach vorne gerichtete Phaser und eine nach hinten gerichtete Torpedorampe.

Obwohl dieser Schiffstyp als relativ schwach eingestuft wird, nutzt der Maquis ihre offensiven Fähigkeiten sehr effektiv aus. So geht zum Beispiel die Crew der USS Defiant bei Sternzeit 50485.2 davon aus, Michael Eddingtons Maquis-Raider habe gar keine Chance gegen die Defiant. Tatsächlich hat Eddington zuvor die Computersysteme der Defiant sabotiert. Nur drei Raidern gelingt es wenig später die USS Malinche, ein Schiff der Excelsior-Klasse, kampfunfähig zu machen. Wenig später schießt Eddingtons Raider einen cardassianischen Frachter im Orbit von Veloz Prime manövrierunfähig. Als der Frachter auf den Planeten abzustürzen droht ist die Defiant gezwungen, ihn abzuschleppen. Somit gelingt es den Maquis einem Gefecht mit der Defiant abermals aus dem Weg zu gehen. (DS9: Für die Uniform)

Maquis Raider Torpedo

Der hintere Torpedowerfer feuert einen Torpedo ab.

Auf der Val Jean ist eine nach hinten gerichtete Torpedorampe installiert, welche ihr auf der Flucht vor einem cardassianischen Schiff der Galor-Klasse in die Badlands hilfreich ist. (VOY: Der Fürsorger, Teil I)

HintergrundinformationenBearbeiten

Der Maquis-Raider wird manchmal mit dem Angriffsjäger der Föderation verwechselt, der ebenfalls vom Maquis verwendet wird jedoch eine andere Klasse darstellt. Den Maquis-Raider scheint es zudem in verschiedenen Größen zu geben, in TNG: Die Rückkehr von Ro Laren scheinen sie für eine Besatzung von zwei Personen ausgelegt zu sein und damit in etwa Jägergröße zu haben. Die Bezeichnung „Maquis-Raider“ ist jedoch durch verschiedene Erwähnungen und Displays für den ganzen Schiffstyp etabliert.

ReferenzenBearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Maquis-Raider in der Memory Beta


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki