Wikia

Memory Alpha

Majel Barrett

Diskussion2
23.351Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Majel Barrett (* 23. Februar 1932 in Columbus, Ohio, USA als Majel Leigh Hudec; † 18. Dezember 2008 in Bel Air, Los Angeles, Kalifornien, USA; 76 Jahre), spätere Majel Barrett-Roddenberry, war eine US-amerikanische Produzentin, Autorin und Schauspielerin und die Witwe des Star Trek-Erfinders Gene Roddenberry.

Sie spielte den Ersten Offizier Nummer Eins im ersten Star Trek: The Original Series-Pilotfilm Der Käfig und übernahm, als Star Trek in Serie ging, die wiederkehrende Rolle der Schwester Christine Chapel. Um diese Rolle zu erhalten, verkleidete sie sich mit Hilfe einer blonden Perücke, und gab sich erst nach der Zusage als Majel Barrett zu erkennen, was wiederum Gene Roddenberry sehr imponierte.

Majel Barrett und Gene Roddenberry

Majel und
Gene Roddenberry

Nach langjähriger Beziehung mit Gene Roddenberry heirateten beide am 6. August 1969 in einem buddhistischen Tempel. Auch wenn dieser Termin von beiden gefeiert wurde, war die offizielle Heirat erst am 29. Dezember 1969, nachdem Genes Scheidung von seiner ersten Frau am 27. Dezember 1969 rechtskräftig wurde. Im Februar 1974 bekamen sie ihr einziges gemeinsames Kind, Rod Roddenberry.

Ihre Rolle als Christine Chapel nahm sie in den Star Trek-Kinofilmen Star Trek: Der Film und Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart wieder auf. In Star Trek: The Next Generation und Star Trek: Deep Space Nine spielte sie dann Lwaxana Troi, die Mutter von Deanna Troi. Ebenso sprach sie in der englischen Originalfassung 17 Rollen in Star Trek: The Animated Series sowie die Stimme des Computers der Sternenflotte in allen Star Trek-Serien, in der Episode World Enough and Time der Fan-Film-Reihe Star Trek: New Voyages, verschiedenen Video-Spielen und den Filmen (Star Trek: Treffen der Generationen, Star Trek: Der erste Kontakt, Star Trek: Nemesis und Star Trek).

Außerdem schrieb sie am Buch zur Folge Die Muse (DS9) von Star Trek: Deep Space Nine mit.

Auch als Produzentin machte sich Majel Barrett einen Namen. So für die Serien Andromeda und Mission Erde: Sie sind unter uns. In letzterer übernahm sie auch in 11 Folgen die Rolle der Doktor Julianne Belman. Beide Serien wurden im übrigen von Gene Roddenberry erdacht.

Außerdem trat Barett in einer Folge der Show Westinghouse Desilu Playhouse (1959, u.a. mit Roger Perry und Mark Tobin) auf.

Majel Barrett starb am 18. Dezember 2008 in Bel-Air im Alter von 76 Jahren in Folge einer Leukämieerkrankung.

Filmographie (Auszug) Bearbeiten

TV-Serien: Haupt- und wiederkehrende Nebenrollen Bearbeiten

  • Mission Erde: Sie sind unter uns (1997-1999, als Doktor Julianne Belman)

TV-Serien: Gastauftritte Bearbeiten

TV-Filme Bearbeiten

Filme Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki