Wikia

Memory Alpha

Lovok (Gründer)

Diskussion0
23.241Seiten im Wiki
Lovok Gründer 2371

„Lovok“ (2371)

Dies ist der Artikel über den Gründer, für den Romulaner den er ersetzte, siehe Lovok.

Colonel Lovok ist im späten 24. Jahrhundert ein hochrangiger Offizier des Tal Shiar, der 2370 durch einen Gründer ersetzt wird.

2371 plant der ehemalige Leiter des Obsidianischen Ordens, Enabran Tain, der wieder an die Spitze seines Geheimdienstes gekommen ist, eine große, entscheidende Operation gegen das Dominion. Die Gründer erkennen die Gelegenheit und lassen ihren Vetreter in Form von Colonel Lovok eine Allianz zwischen dem Obsidianischen Orden und dem Tal Shiar arrangieren und einen Angriff auf die Heimatwelt der Gründer im Omarion-Nebel durchführen. Da das ganze so tatsächlich ein Plan des Dominion ist wird die vereinigte Flotte der beiden Geheimdienste dort von den Jem'Hadar erwartet und in der Schlacht im Omarion-Nebel vernichtet. Während der Schlacht verhilft Lovok den anwesenden Elim Garak und Odo zur Flucht, weil er keinen Angehörigen seiner Spezies verletzen oder gar töten will. (DS9: Der geheimnisvolle Garak, Teil I, Der geheimnisvolle Garak, Teil II)

Der Gründer in der Gestalt von Lovok wurde von Leland Orser gespielt und von Uwe Büschken synchronisiert.
Es ist anzunehmen, dass Lovok in die Große Verbindung zurückkehrte.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki