Wikia

Memory Alpha

Louise Sorel

Diskussion0
23.236Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Rayna Kapec

Louise Sorel in der Rolle der Rayna Kapec

Louise Sorel (* 6. August 1940 in New York, USA; 74 Jahre) ist die Tochter des Produzenten Albert J. Cohen und der Schauspielerin Jeanne Sorel. Sie spielte den weiblichen Androiden Rayna Kapec in der Star Trek: The Original Series-Episode Planet der Unsterblichen.

Sie hatte ihr Fernseh-Debüt im Jahre 1963 in einer Episode der US-Serie Route 66 mit dem Titel Build Your Houses with Their Backs to the Sea (zu Deutsch etwa „Baut eure Häuser mit der Rückseite zum See“) als „Ella Faxon“, die Frau von „Manomsha Faxon“ (gespielt von William Shatner). Sie arbeitete noch in weiteren Filmen und Serien mit Shatner zusammen, u.a. in einer Episode von Shatners Serie Küste der Ganoven, dem 1968 gedrehten aber 1976 ausgestrahlten Fernsehfilm Perilous Voyage und der 1982er Science-Fiction-Komödie Die Unglaubliche Reise in einem verrückten Raumschiff.

Sie ist am besten bekannt durch ihre zahlreichen Seifen-Oper-Rollen, z.B. als Augusta Lockridge in California Clan (von 1984 bis 1986 und nochmalig von 1989 bis 1991). Neben Rollen in Filmen übernahm sie zahlreiche Gastrollen unter anderem in Serien wie 3 Engel für Charlie, Magnum und Law & Order.

Sie studierte Französisch im Institut de Francais in Ville Franche-Sur-Mer.

Externe LinksBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki