Wikia

Memory Alpha

Liste von physikalischen Größen und Maßeinheiten

Diskussion15
23.280Seiten im Wiki
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!

Dies ist eine Liste von allgemeinen physikalischer Größen und der dazugehörigen Maßeinheiten.

Die meisten Einheiten können über die üblichen Präfixe (Mikro-, Milli-, Zenti-, Kilo-, Giga-, Mega- usw.) ergänzt werden, hier ist deswegen nur die jeweilige Grundeinheit oder besonders prominent genutzte Form aufgeführt.


Basisgrößen Bearbeiten

Als Basisgrößen bezeichnet man die grundlegenden physikalischen Größen, aus denen sich alle anderen zusammensetzen.

Größe Kurzbeschreibung Maßeinheiten
Energie
siehe auch: Energie
Elektronvolt
Isotonne (als Sprengkraft)
Joule
Kilotonne
Korem
Fläche Eine Fläche ist eine physikalische räumliche Größeneinheit mit zwei Dimensionen. Hecapate
Kellipate
Kerripate
Quadratmeter
Tessipate
Information Die Information ist eine physikalische Einheit für die strukturelle Komplexität von Materie oder Energie. Bit
Byte
Quad
Kraft Als Kraft bezeichnet man die Wirkung eines „Kraftfelds“ auf einen Körper. Dabei kann das „Kraftfeld“ sowohl mechanisch, elektromagnetisch als auch gravitativ sein. Dyne (Kraft)
Newton
Masse Die Masse ist eine physikalische Größe und die Eigenschaft der Materie, die die Phänomene der Gravitation und der Trägheit bewirkt. Körper mit einer Masse wirken mit gegenseitigen Kräften aufeinander ein. Atomare Masseeinheit
Gramm (auch Kilogramm)
Isotonne
Pfund
Tonne (Metrische Tonne)
Unze
Strecke Eine Strecke, auch als Länge bezeichnet, ist eine physikalische räumliche Größeneinheit mit einer Dimension. Sie gibt die Entfernung zwischen zwei Orten an. Astronomische Einheit
Elle
Fuß
Kellicam
Ketric
Lichtjahr
Lichtstunde
Meile
Meter (Kilometer, Zentimeter)
Parsec
Selton
Yard
Temperatur Die Temperatur ist eine physikalische Zustandsgröße. Sie gibt Auskunft über den kinetischen Anteil der Energie welcher in den Teilchen gespeichert ist. Hohe Temperaturen werden als „warm“ oder „heiß“ beschrieben, niedrige als „kühl“ oder „kalt“. Celsius
Fahrenheit
Kelvin
Onkian
Volumen Ein Volumen ist eine physikalische räumliche Größeneinheit mit drei Dimensionen. Bruttotonne
Kubikmeter
Liter
Tilo
Zeit Die Zeit ist eine nichträumliche Dimension und Teil der Raumzeit.
siehe auch: Zeiteinheit

Komplexe Größen Bearbeiten

Als komplexe Größen bezeichnet man alle aus den Basisgrößen abgeleitete oder zusammengesetzte Größen. Unter der Spalte Dimension ist die physikalische Beziehung zu den Basisgrößen angegeben.

Größe Dimension Kurzbeschreibung Maßeinheiten
Beschleunigung Strecke / Zeit²
Kraft / Masse
Die Beschleunigung ist eine physikalische Größe, welche eine Geschwindigkeitsänderung durch eine Kraftwirkung angibt. Meter pro Quadratsekunde
Dichte Masse / Volumen
Energie / Volumen
Die Dichte ist eine physikalische Größe und eine Eigenschaft von Materie und Energie, die den räumlichen Abstand von Partikeln oder Energiefeldern angibt. Gramm pro Kubikzentimeter
Druck Kraft / Fläche Als Druck bezeichnet man die auf eine bestimmte Fläche einwirkende Kraft. Atmosphäre / atü
Bar
GSC
Millimeter-Quecksilbersäule
Pascal
PSI
Geschwindigkeit Strecke / Zeit Eine Geschwindigkeit ist eine in einer bestimmten Zeit zurückgelegten Strecke. Im Vakuum bleibt die Geschwindigkeit eines Objektes konstant, solange keine Kraft darauf einwirkt. Dies ist ein fundamentaler Grundsatz der Mechanik, welches Trägheitsprinzip genannt wird. Kilometer pro Stunde
Meter pro Sekunde
Mach
Impuls
Warpfaktor
Vielfache oder Teile der Lichtgeschwindigkeit
Leistung Energie / Zeit Die Leistung gibt an, wieviel Energie pro Zeiteinheit umgewandelt wird oder wieviel Arbeit pro Zeiteinheit verrichtet wird. Watt
Strahlung Energie / Masse
Energie / Fläche
Die Strahlung ist eine physikalische Größe eines Energieflusses oder einer Energieabgabe. Isorem
rad
Rem
Ritterskala
Röntgen

Referenzen Bearbeiten

Achtung!

Diese Seite ist aufgeführt bei Seiten, die Aufmerksamkeit brauchen.

Es fehlen vor allem Quellenangaben über die beschriebenen Fakten oder das Bild. Du kannst auch Hinweise auf der Diskussionsseite des Artikels hinterlassen.

Druck Bearbeiten

Da der atmosphärische Gasdruck eines Gasriesen für normale Sonden zu groß ist, verwendet die Crew der USS Voyager eine spezielle Multispatiale Sonde um Deuterium-Vorkommen in der Atmosphäre von Gasriesen zu suchen. (VOY: Extreme Risiken)

Siehe auch Bearbeiten

Energie Bearbeiten

siehe Energie und Energiefeld

Energieformen und Energiequellen Bearbeiten

Feldstärke Bearbeiten

Die Feldstärke ist ein Maß für die Intensität eines Energiefeldes. Die Feldstärken von Subraumfelder und Warpfelder wird üblicherweise in der Maßeinheit Cochrane angegeben.

Flussrate Bearbeiten

Die Flussrate ist eine physikalische Größe, die die Menge an Antimaterie, die durch den Antimaterieergänzungsstrom zu den Eindämmungskammern fließt, angibt. (TNG: Indiskretionen)

Impuls Bearbeiten

Der Impuls ist eine physikalische Größe, die die Bewegung einer Masse quantitativ erfasst und eine Verwandtschaft zum Begriff Energie aufweist.

Der Impulsantrieb ist eine Vorrichtung um den Impuls und damit die Geschwindigkeit einer festen Masse, beispielsweise eines Raumschiffes, zu erhöhen. (TNG: Die Energiefalle)

Kraft Bearbeiten

Kraft ist eine gerichtete physikalische Größe, welche eine Masse beschleunigen oder ein Objekt verformen kann.

Ein Sicherheitskraftfeld ist beispielsweise eine Energiebarriere, welche eine rückstoßende Kraft auf eine Person oder ein Objekt ausübt, welche dieses Kraftfeld passieren möchte. Aus diesem Grunde werden diese Kraftfelder zum Beispiel für Arrestzellen oder zum Abschotten von Bereichen von Raumschiffen verwendet. (TNG: Ungebetene Gäste, Ich bin Hugh)

Scherkraft Bearbeiten

Eine Scherkraft ist eine Kraft, welche gegen-parallel zu parallelen inneren oder äußeren Flächen eines Körpers wirkt und ihn dadurch verformt.

2368 wird ein bilaninisches Testschiff während des Fluges in der Solitonwelle durch auftretende Scherkräfte zerstört, nachdem sich die Welle destabilisiert hat. (TNG: Die Soliton-Welle)

Die SS Vico wird 2368 von gravimetrischen Scherkräften innerhalb des schwarzen Schwarm fast komplett zerstört. (TNG: Der einzige Überlebende)

Siehe auch Bearbeiten

Masse Bearbeiten

Ein Quantumfaden besitzt keine Masse. (TNG: Katastrophe auf der Enterprise)

Es ist möglich mit einem Warpfeld die Masse eines Körpers zu reduzieren (TNG: Nocheinmal Q)

Eine gebräuchliche Einheit für die Masse ist Gramm.

Siehe auchBearbeiten

Materieformen die eine Masse besitzen Bearbeiten

Schwingung Bearbeiten

Eine Schwingung, auch Oszillation genannt, bezeichnet eine zeitlich veränderliche physikalische Größe. Dabei Schwankt die Amplitude (Auslenkung) der Größe zwischen einen Maximum und einem Minimum.

Transwarpkanäle können mit Hilfe eines oszillierenden Tachyonimpulses geöffnet werden. (TNG: Angriff der Borg, Teil I, VOY: Tag der Ehre)

Frequenz Bearbeiten

Die Frequenz ist eine Größe der Physik, die eine Eigenschaft von Schwingungen und Wellen beschreibt. Die Frequenz gibt an, wie viele Perioden die Schwingung oder Welle je Zeiteinheit durchläuft. Bei der Einheit Hertz entspricht 1 Hz einer Periode je Sekunde (mathematisch kann man die Frequenz so auch als das Reziproke der Zeit auffassen).

Geordis VISOR kann Frequenzen elektromagnetischer Wellen zwischen 1 Hz und 100.000 THz verarbeiten (TNG: Das künstliche Paradies).

Die Schildmodulation der USS Enterprise (NCC-1701-D) beträgt 257.4 MHz. (Star Trek: Treffen der Generationen)

Temperatur Bearbeiten

Vom Barclay'schen Protomorphosesyndrom befallen streiten sich Counselor Deanna Troi und Commander William T. Riker 2370 über die Temperatur auf der Brücke der USS Enterprise (NCC-1701-D). (TNG: Genesis)

Siehe auchBearbeiten

Sonstiges Bearbeiten

Maßeinheiten Bearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

Externe LinksBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki