Wikia

Memory Alpha

Liste von Schiffen im Spiegeluniversum

Diskussion10
23.297Seiten im Wiki
Spiegeluniversum
Genau so, nur anders…

Eine Liste von Schiffen im Spiegeluniversum.

Terranisches ImperiumBearbeiten

Leichter KreuzerBearbeiten

Leichter Kreuzer (Spiegeluniversum)

Zwei Leichte Kreuzer greifen zusammen mit der Enterprise an.

Zwei Leichte Kreuzer greifen zusammen mit der ISS Enterprise (NX-01) einen Planeten an und zerstören die Städte auf der Oberfläche.

Die zwei Schiffe sind nur im Vorspann zu dem Zweiteiler: "Die dunkle Seite des Spiegels" zu sehen.

Rebellion gegen das Terranische ImperiumBearbeiten

D'Kyr-TypBearbeiten

Defiant Angriff

Die Defiant vernichtet ein Schiff des D'Kyr-Typs.

Dieses Schiff des D'Kyr-Typs ist 2155 Teil der Rebellion gegen das Imperium und greift die terranische Flotte an. Das Schiff ist auch an dem Angriff auf die ISS Avenger (NX-09) beteiligt.

Das Schiff wird kurz darauf von der USS Defiant (NCC-1764) vernichtet. (ENT: Die dunkle Seite des Spiegels, Teil II)

Kumari-TypBearbeiten

Zerstörter KreuzerBearbeiten

Vernichtung Kumari-Typ

Ein Rebellenschiff wird vernichtet.

Dieses Schiff des Kumari-Typs ist Teil der Rebellion gegen das Imperium und greift die terranische Flotte an. Das Schiff ist auch an dem Angriff auf die Avenger beteiligt.

Das Schiff wird kurz darauf von der Defiant vernichtet. (ENT: Die dunkle Seite des Spiegels, Teil II)

Beschädigter KreuzerBearbeiten

Kumari-Typ beschädigt

Ein beschädigter Kreuzer.

Dieses Rebellenschiff des Kumari-Typs beteiligt sich an den Angriff gegen das Imperium und gegen die Avenger.

Das Schiff wird beim Kampf gegen die Defiant schwer beschädigt. Archer lässt dieses Schiff aber entkommen, damit die Überlebenden von der neuen Macht des Imperiums berichten können. (ENT: Die dunkle Seite des Spiegels, Teil II)

Tellaritischer KreuzerBearbeiten

Tellaritischer Kreuzer Spiegeluniversum

Ein Tellaritischer Kreuzer greift an.

Ein Tellaritischer Kreuzer ist 2155 Teil der Rebellion gegen das Imperium und greift die Avenger an

Das Schiff wird kurz darauf von der Defiant vernichtet. (ENT: Die dunkle Seite des Spiegels, Teil II)

KlingonenBearbeiten

Klingonischer Bird-of-Prey (22. Jahrhundert)Bearbeiten

Bird of Prey in der Ausdehnung

Ein Bird of Prey wird vom Imperium vernichtet.

Ein Klingonischer Bird of Prey wir beim Kampf gegen das Imperium vernichtet.

Der Bird of Prey ist nur im Vorspann zu Die dunkle Seite des Spiegels, Teil I zu sehen. Diese Szene wurde aus der Folge Die Ausdehnung wiederverwendet.

TholianerBearbeiten

Ein tholianisches Schiff wird von der ISS Enterprise (NX-01) vernichtet und der Pilot gefangen genommen, um die Koordinaten der Defiant zu erlangen (ENT: Die dunkle Seite des Spiegels, Teil I)

Tholianisches Schiff-Spiegeluniversum

Ein Tholianisches Schiff im Spiegeluniversum.

Mehrer tholianische Schiffe befinden sich am tholianischen Raumdock um die Defiant zu bewachen. Als diese Schiffe die ISS Enterprise entdecken, beginnen sie das Schiff in einem tholianisches Netz zu fangen. Als die Enterprise im Netz gefangen ist, beginnen sie das Schiff anzugreifen und vernichten es schließlich. (ENT: Die dunkle Seite des Spiegels, Teil II)

Einige der tholianischen Schiffe werden vernichtet, als Archer mit der Defiant aus dem Dock entkommt. (ENT: Die dunkle Seite des Spiegels, Teil II)

Klingonisch-Cardassianische AllianzBearbeiten

Bird-of-PreyBearbeiten

Die Flotte der Allianz

Ein Bird-of-Prey greift die Rebellen an.

Nach dem Verlust von Terok Nor will der Regent Worf die Station zurückerobern. Er fliegt mit einer Flotte geführt von seinem Flaggschiff zur Station. In dieser Flotte befinden sich auch einige Bird-of-Prey. Als die Rebellen sich mit einem ihrer Schiffen der Flotte nähert um die Flotte abzulenken eröffnet einer der Bird of Prey das Feuer auf das Schiff. Später sind die Schiff auch am Angriff gegen die Station und die Defiant beteiligt. Einige der Bird-of-Prey werden von der Defiant vernichtet. (DS9: Der zerbrochene Spiegel)

Galor-KlasseBearbeiten

Terok-Nor-PatrouilleBearbeiten

Allianz-Flotte

Zwei Schiffe der Galor-Klasse in der Allianzflotte.

Im Jahr 2371 wird der terranischer Raider von Benjamin Sisko und Smiley O'Brien von einer Patrouillenflotte der Allianz abgefangen. In der Flotte befinden sich auch zwei Schiffe der Galor-Klasse. (DS9: Durch den Spiegel)

Seltsamerweise hat die Flotte eine Tarnvorrichtung, obwohl es bis 2375 keine Tarnvorichtung im Spiegeluniversum gab.

Angriffsflotte des RegentenBearbeiten

Galor-Klasse (Spiegeluniversum)

Ein Schiff der Galor-Klasse in der Angriffsflotte.

Nach dem Verlust von Terok Nor will der Regent Worf die Station zurück erobern. Er fliegt mit einer Flotte geführt von seinem Flaggschiff zur Station. In dieser Flotte befinden sich auch einige Schiffe der Galor-Klasse. Später sind die Schiff auch am Angriff gegen die Station und die Defiant beteiligt. (DS9: Der zerbrochene Spiegel)

Vor'cha-KlasseBearbeiten

Terok-Nor-PatrouilleBearbeiten

Vor'cha-Klasse Spiegeluniversum

Ein Schiff der Vor'cha-Klasse im Spiegeluniversum.

Um die Station Terok Nor patrouilliert mindestens ein klingonisches Schiff der Vor'cha-Klasse.

2370 entdeckt dieses Schiff ein Runabout der Danube-Klasse. Die Klingonen bringen Kira Nerys und Julian Bashir aus unseren Universum auf die Station. Als die beiden später von der Station entkommen nimmt das Schiff ihre Verfolgung auf. Aber das Runabout kann durch das bajoranische Wurmloch entkommen. (DS9: Die andere Seite)

Patrouillierende FlotteBearbeiten

Allianz-Flotte

Ein Schiff der Vor'cha-Klasse in der Allianzflotte.

Im Jahr 2371 wird der terranischer Raider von Benjamin Sisko und Smiley O'Brien von einer Patrouillenflotte der Allianz abgefangen. In der Flotte befindet sich auch ein Schiff der Vor'cha-Klasse. (DS9: Durch den Spiegel)

Seltsamerweise hat die Flotte eine Tarnvorrichtung, obwohl es bis 2375 keine Tarnvorichtung im Spiegeluniversum gab.

Terranische Rebellion Bearbeiten

FerengiBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki