Wikia

Memory Alpha

Liebe und Profit

Diskussion0
23.084Seiten im Wiki
Episoden-Artikel
Zum Teil aus der Produktionssicht geschrieben.
Dieser Artikel ent­hält lei­der noch keine oder nur sehr we­ni­ge Bilder. Zögere nicht Memory Alpha zu helfen und ergänze diese Bilder. Screen­caps zu die­ser Epi­sode fin­dest du hier.
Beachte dabei unbedingt die Hilfe zum Hochladen und Verwenden von Bildern!
Quark bemerkt, dass seine Mutter eine Beziehung mit dem Großen Nagus Zek hat. Dies gibt Quark die Möglichkeit seine Stellung bei den Ferengi wiederzuerlangen, doch er müsste dafür das Liebesglück seiner Mutter zerstören.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

Quark ist deprimiert, denn seine Bar ist wegen Wühlmäusen geschlossen, seine Ferengi-Lizenz ist weg und sein Bruder Rom heiratet Leeta. Er flüchtet zu seiner Mutter nach Ferenginar. Ausgerechnet dort findet er in seinem Schrank den großen Nagus Zek. Dieser und seine Mutter eröffnen ihm, dass sie ein Paar sind. Er sieht seine Chance seine Handelslizenz zurückzuerlangen, doch Zek lässt ihn erst einmal abblitzen. Plötzlich taucht Brunt auf und bietet Quark seine Handeslizenz an, wenn dieser die Beziehung zwischen seiner Mutter und Zek torpediert. Woraufhin Quark, ganz Ferengi, genau dies tut und Misstrauen bei Zek schürt. Erst jetzt bemerkt er, dass seine Mutter und Zek nicht nur ein Liebespaar waren, sondern dass Ishka Zek auch in geschäftlichen Belangen zur Seite stand. Nachdem Zek ihr, infolge Quarks Intrige, nicht mehr vertraute und seine Entscheidungen immer unberechenbarer werden, brach die Ferengi-Wirtschaft ein. Erst jetzt durchschaut Quark die Intrige von Brunt, der so selbst Großer Nagus werden will. Im letzte Moment versöhnt er seine Mutter und Zek wieder, und Quark darf seine Handelslizenz behalten.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Dialogzitate Bearbeiten

  • Jadzia Dax: Wer wird den Krieg gewinnen?
    Quark: Ach, das können sie noch nicht sagen.
    Jadzia Dax: Das geht bereits drei Tage so.
    Quark: […] Sie fanden ein Nest.
    Jadzia Dax: Na das ist doch gut.
    Quark: Leider nicht das Hauptnest.
    Jadzia Dax: Das ist nicht so gut. Ich dachte Chief O'Brien hätte die letzte Wühlmaus auf der Station längst gefangen, schon vor Monaten!?
    Quark: Offensichtlich hat er ein paar übersehen – ein verheiratetes Paar. Sie vermehren sich wie Tribbles.
    Jadzia Dax: Ja, aber leider sind sie nicht so süß.
    Quark: Sie sind ekelerregende, haarige Kreaturen mit einem riesigen Appetit und ich will, dass sie verschwinden!
    Jadzia Dax: Ach, Quark…
    Quark: Ich weiß, ich weiß. Es ist nur ein vorübergehender Rückschlag. Die Bar wird wieder geöffnet werden und ich kann zu meinem Leben zurückkehren.
    Jadzia Dax: Ich bin froh, dass Ihnen das bewusst ist.
    Quark: Das Verrückte ist nur: Ich hasse mein Leben!
  • Rom: Das sind meine Profite, Chief. Mein ganzes Gut. Es ist zwar nicht viel, aber meins.
    Miles O'Brien: Und ähm, wieso sind da zwei Stapel?
    Rom: Ich überlege mir einen Stapel Leeta zu geben. Vielleicht unterschriebt sie dann die VE&P.
    Miles O'Brien: Sie wollen sie bestechen?
    Rom: Bestechungsgelder sind oft sehr effektiv.
    Miles O'Brien: Aber wenn sie die Verzichtserklärung unterzeichnet, dann darf sie nichts besitzen. Sie wird Ihnen alles zurückgeben müssen.
    Rom: Ja genau. Das wird nicht funktionieren, nicht wahr?
  • Miles O'Brien: Ok, wollen Sie Leeta zurückhaben, oder nicht?
    Rom: Latinum hält länger als Wollust. Erwerbsregel 2 Strich 29.
    Miles O'Brien: Na gut, aber Wollust kann einem viel mehr Spaß bereiten… Also, beantworten Sie mir die Frage: Wollen Sie sie zurückhaben, oder nicht?
    Rom: Ich würde alles dafür geben, Chief!
    Miles O'Brien: Alles?
  • Zek: Manchmal, mein verehrter Quark, ist das einzige, was gefährlicher als eine Frage ist, eine Antwort.
    Quark: Erwerbsregel 208.
  • Ishka: Du bist ein manipulierender, egozentrischer Intrigant.
    Quark: Dankeschön.

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Bei den Marauder-Mo-Actionfiguren handelt es sich um Spielzeugfiguren der Firma Playmates Toys.

Als Quark auf Ferenginar ist, regnet es zeitweilig nicht. Das ist ein seltenes Wetter auf Ferenginar, da es dort fast immer regnet.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Verweise Bearbeiten

Institutionen & Großmächte
Ferengie-Spielkomission, Börse
Spezies & Lebensformen
Wühlmaus, Rohrmade, Gree-Wurm, Bolianer, Breen, Hupyianische Käfer, Vulkanier
Kultur & Religion
Bajoranische Hochzeit, Bajoranische Prophezeiung, Erwerbsregel Nr. 94, Erwerbsregel Nr. 208, Erwerbsregel Nr. 229
Personen
Marauder Mo, Horran, Bolianische Botschafterin
Speisen & Getränke
Schneckensteak, Jumja-Stick
sonstiges
Käfer-Schnupftabak, Weinen, 74, Gewissen, Humor

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki