Wikia

Memory Alpha

Lee Correy

Diskussion0
23.351Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Lee Correy ist das Pseudonym, unter dem der US-amerikanische Autor George Harry Stine (* 26. März 1928; † 2. November 1997 in Phoenix, Arizona, USA; 69 Jahre) Science Fiction-Storys schrieb. Er benutzte dieses auch für seinen Star-Trek-Roman "Hort des Lebens".

Stine unterstützte zudem Rick Sternbach und Michael Okuda bei ihrer Arbeit an Star Trek: The Next Generation. Für seine Hilfe bedankten sich die beiden im Sachbuch "Die Technik der USS Enterprise".

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki