Wikia

Memory Alpha

Lakune

Diskussion2
23.103Seiten im Wiki
Lakune

Die Lakune auf dem Computer-Display in Datas Quartier.

Die Lakune, lateinisch "lacuna", bezeichnet eine Lücke in einem Musikstück, Kunstwerk, Gedicht oder anderem literarischem Werk.

Die alten Doosodarianer benutzen in ihren Gedichten oft Lakunen. Diese Leere hat für sie eine poetische Bedeutung, sie darf nicht als "Nichts" gelten. Diese Lücken dauern oft mehrere Tage an. In dieser Zeit werden der Dichter und das Publikum ermuntert, die Erfahrung dieser Leere in vollen Zügen zu genießen.

2370 liest Data ein Gedicht, das eine Lakune von 47 Minuten hat. In dieser Zeit bleibt das Computer-Display leer, Data starrt also 47 Minuten auf einen leeren Bildschirm. Er will sein Studium der Dichtkunst vorantreiben. (TNG: Das Interface)

Externe LinksBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki