Wikia

Memory Alpha

Kyle

Diskussion2
23.094Seiten im Wiki

Der Artikel über das Gegenstück aus dem Spiegeluniversum ist unter Kyle (Spiegeluniversum) zu finden.

Weitere Bedeutungen von Kyle findet man unter Kyle (Begriffsklärung).

Lieutenant Kyle 2267

Kyle (2267)

Commander Kyle ist ein Offizier der Sternenflotte im 23. Jahrhundert.

An Bord der Enterprise Bearbeiten

2267 Bearbeiten

Kyle bietet Hühnersuppe an

Kyle bietet dem Sergeant Hühnersuppe an.

Lieutenant Kyle ist ein Besatzungsmitglied der USS Enterprise (NCC-1701). Kyle ist während der Fünf-Jahres-Mission unter Captain Kirk einer der Techniker, welche die Transporterkontrollen bedienen. Er ist häufig für die Wartung der Transporter verantwortlich und verbringt viel Zeit im Transporterraum. Er hat während der Fünf-Jahres-Mission den Rang eines Lieutenants

Im Jahr 2267 wird die Enterprise durch einen Unfall in das Jahr 1969 zurück versetzt. Dort wird aus Versehen ein Air-Police-Sergeant an Bord gebeamt. Damit der Sergeant nicht zu viel von der zukünftigen Technik mitbekommt, muss er im Transporterraum bleiben. Kyle betreut dort den Mann. Als der Sergeant hungrig wird und Hühnersuppe essen will, bietet Kyle ihm einen Teller Hühnersuppe aus dem Nahrungsverteiler an. Weil der Sergeant die Technik nicht versteht, ist er ziemlich verwundert darüber. Später ist Kyle für den komplizierten Rücktransport des Sergeants und Captain John Christophers verantwortlich, damit die Zeitlinie nicht verändert wird. (TOS: Morgen ist Gestern)

Wenige Wochen später wird Kyle im Transporterraum von Lieutenant Marla McGivers und Khan überrascht. Er wird dort von Kahn niedergeschlagen, so kann Khan seine Leute von der SS Botany Bay an Bord der Enterprise beamen und das Schiff übernehmen. (TOS: Der schlafende Tiger)

McGivers bedroht Kyle

McGivers bedroht Kyle.

Einige Wochen später wird Kyle von Doktor McCoy, der durch eine Überdosis Cordrazin an Paranoia leidet, niedergeschlagen. McCoy beamt sich darauf auf den Planeten, auf dem sich der Wächter der Ewigkeit befindet. (TOS: Griff in die Geschichte)

Als sich die Enterprise im Orbit von Pyris VII befindet, beamt Kyle den toten Jackson an Bord der Enterprise. (TOS: Das Spukschloss im Weltall)

Kyle arbeitet aber auch auf der Brücke. Als Kirk und sein Landetrupp sich auf Pollux IV befinden, ist Kyle für den Bibliothekscomputer verantwortlich, während Commander Spock das Kommando an Bord hat. Kyle bekommt darauf von Spock den Auftrag das Außenteam zu orten. (TOS: Der Tempel des Apoll)

Als die Enterprise die schwer beschädigte USS Constellation findet, beamt Kirk mit einem Außenteam an Bord. Die gesamte Crew, mit Ausnahme von Commodore Matt Decker ist Tod. Später taucht der Angreifer, welcher auch Planetenkiller genannt wird, wieder auf und greift die Enterprise an. Kirk will auf die Enterprise zurück beamen, jedoch ist Kyle aufgrund des Angriffes nicht in der Lage den Transporter zu aktivieren. Kurze Zeit später funktioniert der Transporter wieder und Kyle beamt das Außenteam zurück auf die Enterprise. Nur Kirk bleibt auf der Constellation zurück, da er diese in den Planetenkiller steuert, um diese mächtige Waffe von innen her zu vernichten. Als Kyle Kirk auf die Enterprise beamen will, fällt der Transporter wieder aus. Montgomery Scott gelingt es jedoch rechtzeitig den Transporter zu reparieren und Kyle beamt im letzten Moment Kirk zurück auf die Enterprise. (TOS: Planeten-Killer)

Scott befiehlt auf Vaal zu feuern

Scott befiehlt Kyle auf Vaal zu feuern.

Wenig später übernimmt ein Energiewesen namens Redjac den Computer der Enterprise. Da sich Redjac von Angst ernährt, bekommt die gesamte Crew Beruhigungsmittel verabreicht. Auch Kyle bekommt eine Dosis und findet die gesamte Situation, aufgrund der Wirkung des Medikaments, nur noch komisch. Als Kyle den Auftrag bekommt Hengist, welcher als Wirt für Redjac dient, in den Weltraum zu beamen, ist dieser dazu nicht mehr in der Lage. Spock stößt darauf Kyle beiseite und übernimmt selbst den Transportvorgang. (TOS: Der Wolf im Schafspelz)

Im Orbit von Gamma Trianguli VI wird die Enterprise von einer unbekannten Energiequelle angegriffen. Scott hat zu dieser Zeit das Kommando über die Enterprise und Kyle bedient das Steuer. Scott bekommt von Kirk den Auftrag die Enterprise aus der Gefahrenzone, in Sicherheit zu bringen. Aber aufgrund des hohen Energieverlustes ist Kyle nicht in der Lage die Enterprise aus dem Orbit zu steuern. Später findet Kirk die Quelle, welche für den Energieverlust verantwortlich ist und es gelingt ihm den Computer Vaal zu schwächen. Kyle feuert mit den letzten Energiereserven der Enterprise, welche für die Phaser benötigt werden, auf Vaal. Durch die Vernichtung von Vaal wird die Enterprise gerettet. (TOS: Die Stunde der Erkenntnis)

Während ein Außenteam sich auf dem Planeten Halkan befindet, gerät die Enterprise in einen Ionensturm. Kyle bekommt von Spock den Auftrag das Außenteam zurück zu beamen, doch durch einen Transporterunfall gerät das Außenteam in das Spiegeluniversum. Später gelingt es dem Außenteam aus dem Spiegeluniversum zu entkommen und Kyle beamt diese zurück auf die richtige Enterprise. (TOS: Ein Parallel-Universum)

2268 Bearbeiten

Kyle am Steuer

Kyle bedient das Steuer der Enterprise.

Im Jahr 2268 wechselt Kyle von der Technik in die Kommando- und Navigationsebene und dient als Steuermann auf der Brücke. Zu der Zeit soll die Enterprise nach der vermissten USS Intrepid suchen. Die Enterprise findet auf dem Kurs der Intrepid eine Art Dunkelzone im Weltraum und fliegt in diese hinein. Während die Enterprise in die Zone rein fliegt, brechen viele der Crew zusammen und werden Ohnmächtig. Da sich aufgrund dieser Region die Crew immer schwächer wird, verabreicht Doktor Leonard McCoy einige Injektionen, welche die Crew wieder zu Kräften bringen soll. Auch Kyle bekommt eine Injektion, damit er wieder zu Kräften kommt. Später stellt sich heraus, dass eine riesige Weltraumamöbe für diese Zone und der Vernichtung der Intrepid verantwortlich ist. Da die Amöbe eine große Gefahr für die Galaxie darstellt und diese Amöbe kurz davor ist sich zu vermehren, ist Kirk gezwungen die Amöbe zu vernichten. Kyle steuert dabei die Enterprise in das Innere der Amöbe. Die Amöbe wird schließlich durch eine Antimaterie-Explosion vernichtet und die Enterprise ist gerettet. (TOS: Das Loch im Weltraum)

2269 Bearbeiten

Kyle 2269

Kyle im Jahr 2269.

2269 wechselt Kyle wieder auf die Technikerebene und ist wieder für den Transporter verantwortlich. Er beamt zu der Zeit das Außenteam zurück auf die Enterprise, als die Zetarianer Memory Alpha angreifen. (TOS: Strahlen greifen an)

Einige Wochen später beamt Kyle ein Außenteam an Bord eines unbekannten Schiffes. Als das Schiff plötzlich explodiert, beamt Kyle gerade noch rechtzeitig das Außenteam zurück auf die Enterprise. (TAS: Das körperlose Wesen)

Während sich die Enterprise in einer kosmische Wolke befindet, beamt Kyle ein Stück der Darmzotten dieser Kreatur an Bord. Da die Darmzotten der kosmischen Wolke aus Antimaterie bestehen, sind diese für Enterprise ein wichtiger Energielieferant. (TAS: Die gefährliche Wolke)

Kyle ist im Transporterraum mit anwesend, als Scott den Glommer zu den Klingonen beamt. (TAS: Mehr Trouble mit Tribbles)

Einige Zeit später beamt Kyle den vermissten Carter Winston an Bord der Enterprise. Später stellt sich jedoch heraus, dass Winston in Wirklichkeit ein Vendorianer ist, welcher im Auftrag der Romulaner die Enterprise sabotieren soll. (TAS: Der Überlebende)

Kyle steht einige Wochen später wie der Rest der Crew unter dem Einfluss der Liebeskristalle von Harry Mudd. Doch auch unter diesem Zustand gelingt es ihm Kirk, Spock, Mudd und Christine Chapel von einem Planeten zurück auf die Enterprise zu beamen. (TAS: Der Liebeskristall)

Durch Strahlen welche von den Terraziner geschickt werden, schrumpft die Crew der Enterprise darunter auch Kyle. Der winzige Kyle unterstützt Scott beim beamen von Kirk auf den Planeten Terra 10. Später bekommt die Crew durch den Transporter ihre normale Größe zurück. (TAS: Die Rettungsmission)

2270 Bearbeiten

2270 beamt Kyle ein Außenteam auf die Oberfläche eines planeten. Allerdings hat Ehrencommander Ari bn Bem den Transporter soweit manipuliert, dass Kirk und Spock im Wasser landen. (TAS: Gefährliche Prüfung)

Spätere KarriereBearbeiten

Kyle 2285

Commander Kyle an Bord der Reliant.

In seiner späteren Sternenflottenkarriere dient Kyle im Rang eines Commanders auf der USS Reliant als Kommunikationsoffizier unter dem Kommando von Captain Clark Terrell. 2285 wird Kyle mit der übrigen Besatzung der Reliant von Khan Noonien Singh auf dem Planeten Ceti Alpha V ausgesetzt. Kyle und die anderen Crewmitglieder werden von Admiral Kirk und der Enterprise wenig später gerettet. (Star Trek II: Der Zorn des Khan)

Zitate Bearbeiten

  • Kyle unter dem Einfluss von Medikamenten
    Kyle: Sie haben mich weggestoßen Mr. Spock, das war gar nicht faszinierend!
    (TOS: Der Wolf im Schafspelz)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Auftritte Bearbeiten

Schauspieler und Synchronsprecher Bearbeiten

Kyle wurde von John Winston gespielt.

Folgende Synchronsprecher liehen ihm für die Star Trek: The Original Series-Episoden ihre Stimme:

In TAS wurde er von James Doohan gesprochen, die deutschen Sprecher waren Ulf J. Söhmisch (CIC) und Jochen Schröder (ZDF).

In Star Trek II: Der Zorn des Khan wurde Kyle von Heinz Fabian synchronisiert.

Wissenswertes Bearbeiten

Kyle erhielt weder in der Serie noch in Star Trek II: Der Zorn des Khan einen Vornamen.

Im Original hat Kyle einen britischen Akzent. Es ist wahrscheinlich das Kyle Brite ist, was aber nicht bestätigt wird. Dazu passt, dass Kirk (William Shatner) seinen Namen in der englischen Version der Episode TOS: Das Loch im Weltraum als Cowl ausspricht, so wie der Name „Kyle“ in einigen englischen Dialekten ausgesprochen wird.

Kyle ist, nach Christine Chapel, die am häufigsten auftretende Nebenrolle in TOS, obwohl es natürlich kleinere Rollen mit mehr Auftritten gibt, zum Beispiel Leslie.

Apokryphes Bearbeiten

In einigen Romanen wird er nach dem Vornamen des Schauspielers John genannt.

In Star Trek: Starship Creator befindet sich eine von Michael Okuda erstellte Personalakte von Kyle. Laut dieser heißt er John Kyle und wurde 2241 in Sheffield, England auf der Erde geboren. Kyle war verheiratet, doch mittlerweile ist er von seiner Frau geschieden. Seine Exfrau Rebbecca lebt mit den gemeinsamen Töchtern Susan und Dawn in New Berlin auf Luna.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki