Wikia

Memory Alpha

Kurs auf Marcus 12

Diskussion4
23.094Seiten im Wiki
Episoden-Artikel
Zum Teil aus der Produktionssicht geschrieben.

Eine Gruppe von Kindern erhält übersinnlich Kräfte von einem bösen "Engel" und zwingt die Enterprise den Planeten Markus 12 anzusteuern.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Computerlogbuch Nummer 1 der Enterprise
Sternzeit 5029.5
Captain Kirk
Wir folgen einem Notruf unserer Wissenschaftskolonie auf Triadus und beamen uns hinunter, um nachzusehen.

Auf dem Planeten Triadus lebte früher eine räuberische Spezies und die Forscher waren auf der Suche nach archäologischen Funden. Bei der Ankunft eines Außenteams auf Triadus sind alle Erwachsenen tot. Die Kinder der Forscher hingegen sind unverletzt und von den Leichen ihrer Eltern völlig unbeeindruckt. Doktor Leonard McCoy hält dies für traumatisches Verhalten. In einer Höhle misst Commander Spock ungewöhnliche Strahlung, die bei Captain James T. Kirk heftige Angstgefühle auslöst.

Nach der Bestattung der Forscher, die sich anscheinend selbst umgebracht haben, nimmt Kirk die Kinder auf die Enterprise und beginnt mit Nachforschungen über die Ursache der Todesfälle. Der Leiter der Expedition, Professor Starnes, spricht in seinen Aufzeichnungen von einer bösen Kraft, die nach dem Aussterben der Bewohner auf dem Planeten verblieben ist. Als der Sohn des Professors, Tommy Starnes, die Brücke betritt, bricht die Aufzeichnung ab. In der folgenden Zeit beeinflussen die Kinder, die mit einer fremden Macht im Bunde stehen, mehr und mehr die Crew der Enterprise. So erreichen sie, dass Brücken- und Maschinenraumpersonal einen Kurs nach Markus 12 setzen, wohin die Macht reisen möchte. Als Scotty die Aktivitäten bemerkt, wird er von seinen eigenen Untergebenen attackiert.

Auf der Brücke wird die Manipulation erst bemerkt, als Kirk die Wache auf Triadus ablösen lassen will. Er beamt zwei Sicherheitsleute hinunter, kann die beiden anderen jedoch nicht zurückholen, da das Schiff sich schon lange nicht mehr im Orbit befindet. Die Ablösung ist also ins Vakuum des Raumes transportiert worden, wo sie starb. Schockiert von dieser Erkenntnis versucht Kirk die Sache zu klären. Die Beeinflussung des fremden Wesens ist allerdings schon weit fortgeschritten. Als sogar Spock in den Bann gerät, versucht Kirk die besessenen Sternenflottenoffiziere unter Arrest stellen zu lassen. Allerdings kann ihn plötzlich niemand mehr verstehen.

Durch Gesang und Tanz beschwören die Kinder die fremde Macht, die sie "gütigen Herrscher" nennen und die Kirk mit Gorgan anspricht. Das Wesen erscheint und ist sich seiner Kontrolle über die Enterprise sicher. Kirk gelingt es aber, die Kinder mit Videos ihrer lebenden Eltern und Fotos von deren Leichen zu schockieren. Gorgans Macht gründete sich auf das Vertrauen der Kinder, die er unter seine Kontrolle brachte, weil sie sich auf dem Planeten vernachlässigt fühlten. Durch Kirks Aktion fürchten sie ihn nun, und damit verliert er seine Macht. Um sicherzustellen, dass es dabei bleibt, bringt Kirk die Kinder dazu, sich Gorgan weiter anzusehen. Das Gesicht des Energiewesens verwandelt sich von einer gütigen Miene in eine hässliche Fratze und verschwindet dann ganz. Der Bann ist gebrochen. Die Kinder sind nun zum ersten Mal vom Tod ihrer Eltern betroffen und weinen um sie.

Die Enterprise setzt Kurs auf Sternenbasis 4, um die Kinder unterzubringen.

Dialogzitate Bearbeiten

  • Kirk: Ein Glück, dass wir den grünen Riesen los sind, was, Mr. Sulu?
    Sulu: Aye Aye, Sir!

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

In dieser Episode ist zum ersten Mal das Logo der Föderation zu sehen.

In der Originalfassung heißt Gorgans Heimatwelt Triacus.

Die beiden Sicherheitsleute, die Kirk von Triadus ablösen wollte, wurden offenbar dort gelassen, da Kirk zum Episodenende Kurs auf eine Sternbasis nimmt.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Hauptdarsteller
William Shatner als Captain James T. Kirk
Gert Günther Hoffmann
Andreas Neumann (neue Szenen)
Leonard Nimoy als Commander Spock
Herbert Weicker
Norbert Gescher (neue Szenen)
DeForest Kelley als Dr. Leonard H. McCoy
Manfred Schott
James Doohan als Lt. Commander Montgomery Scott
Kurt E. Ludwig
George Takei als Lieutenant Hikaru Sulu
Fred Klaus
Nichelle Nichols als Lieutenant Uhura
Rosemarie Kirstein
Sabine Arnhold (neue Szenen)
Walter Koenig als Fähnrich Pavel Chekov
Elmar Wepper
Co-Stars
Craig Hundley als Tommy Starnes
David Friedmann
James Wellman als Professor Starnes
Wolfgang Hess
Melvin Belli als Gorgon
Christian Marschall
Hans-Werner Bussinger (neue Szenen)
Majel Barrett als Christine Chapel
Sigrid Pawlas
Pamelyn Ferdin als Mary Janowski
unbekannte Synchronsprecherin
Caesar Belli als Steve O'Connel
unbekannter Synchronsprecher
Mark Robert Brown als Don Linden
unbekannter Synchronsprecher
Brian Tochi als Ray Tsing Tao
Niko Macoulis
Louie Elias als Techniker
Michael Gahr
nicht in den Credits genannt
Paul Baxley als Freeman
William Blackburn als Hadley
Frank da Vinci als Vinci
Frank da Vinci als Brent (Archivmaterial)
Dick Dial als Sicherheitswache
Roger Holloway als Roger Lemli
Jay Jones als Techniker
Jeannie Malone als Yeoman
Eddie Paskey als Leslie
3 unbekannte Darsteller als Expeditionsmitglieder auf Triacus
3 unbekannte Darstellerinnen als Expeditionsmitglieder auf Triacus
Weitere Synchronsprecher
Holger Hagen als Sprecher des Vorspanns (im Original von William Shatner)

Verweise Bearbeiten

Astronomische Objekte
Planet, Triadus
sonstiges
Cyalodin

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki