Wikia

Memory Alpha

Kumari

Diskussion6
23.346Seiten im Wiki

Die Kumari ist ein Kriegsschiff der andorianischen Imperialen Garde aus der Mitte des 22. Jahrhunderts. Sie ist das erste Schiff des Kumari-Typs und benannt nach der Kumari, dem ersten Eisbrecher, der den Planeten Andoria umrundet. (ENT: Vereinigt)

Die Kumari kann schneller als Warpfaktor 5,0 fliegen, außerdem ist sie mit Schutzschilden, Traktorstrahl und einem Transporter ausgerüstet. Zusätzlich besitzt das Schiff mehrere Rettungskapseln, mit der die Crew im Notfall das Schiff verlassen kann. Sie ist ausgerüstet mit Standard-Partikelwaffen.

2153 steht das Schiff unter dem Kommando von Commander Thy'lek Shran, der mit ihr in die Delphische Ausdehnung fliegt, um dort die Enterprise (NX-01) zu finden. Zusammen mit der Enterprise kann Shran den Prototyp der Waffe der Xindi aus dem Calindra-System stehlen.

Das Schiff wird allerdings schwer beschädigt, als Captain Archer die Waffe im Hangardeck der Kumari aktiviert, um zu verhindern, dass sie im Konflikt zwischen den Andorianern und Vulkaniern eingesetzt wird. (ENT: Testgebiet)

Kurz vor der Schlacht von Andoria im Jahre 2154 befindet sich die Kumari in einem geheimen Versteck der Imperialen Garde in einem Nebel im andorianischen Raum, wo sie erneut mit der Enterprise zusammentrifft. Wenig später führt sie dann die andorianischen Verband in der Schlacht von Andoria selbst. (ENT: Kir'Shara)

Kumari zerstört

Die Enterprise erreicht das Trümmerfeld der zerstörten Kumari.

2154 wird die Kumari von einer als Tellaritenkreuzer getarnten romulanischen Drohne zerstört. Sie eskortiert zu diesem Zeitpunkt ein Transportschiff, das einen andorianischen Botschafter zu einer Handelskonferenz nach Babel bringen soll. Nur 19 von 86 Crewmitgliedern überleben, unter ihnen Commander Shran und Lieutenant Talas. Ihre Rettungskapseln können wenige Stunden danach von der Enterprise (NX-01) geborgen werden. Die Daten des geborgenen Datenrekorders erwecken bei der Besatzung der Enterprise entsprechend den Geschehnissen zunächst den Eindruck, die Angreifer wären Tellariten gewesen, die Wahrheit kann erst später geklärt werden. (ENT: Babel)

Siehe auch Bearbeiten

HintergrundinformationenBearbeiten

„Kumari“ ist Sanskrit für „Mädchen“ und bezeichnet im hinduistischen Glauben Inkarnationen der Göttin Durga. (siehe Kumari in der Wikipedia)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki