Wikia

Memory Alpha

Kor

Diskussion3
23.105Seiten im Wiki
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Kor 2266

Kor im Jahr 2266...

Kor 2375

…und im Jahr 2375.

Kor, Sohn des Rynar, ist ein berühmter klingonischer Krieger, der den Titel eines Dahar-Meisters trägt. Er stammt von einer alten, adligen Familie ab. (DS9: Der Dahar-Meister)

Er ist zudem ehemaliger Militärgouverneur von Organia sowie ehemaliger klingonischer Botschafter auf dem Planeten Vulkan. Desweiteren verbindet ihn eine enge Freundschaft mit Kang, Koloth, Curzon Dax und Jadzia Dax.

2267 wird Commander Kor als Gouverneur nach Organia, einem strategisch wichtigen Planeten, ausgesandt. Kor leitet die Okkupation von Organia. Dabei trifft er auf Captain James T. Kirk, wobei es jedoch nicht zum Kampf zwischen beiden kommt. Die Organier stellen sich, im Verlaufe der dortigen Ereignisse, als körperlose und mächtige Wesen heraus, die beiden Parteien den Vertrag von Organia aufzwingen. (TOS: Kampf um Organia)

Ebenfalls im gleichen Jahr siegt Kor in der Schlacht von Klach D'Kel Brakt gegen die Romulaner. (DS9: Der Blutschwur)

2290 spürt er mit seinen Gefährten Kang und Koloth, einen als der „Albino“ bekannten Verbrecher auf. Der Albino entkommt jedoch und tötet die Erstgeborenen der drei Krieger. Gemeinsam mit Curzon Dax schwören sie Rache. 2370 haben die Krieger den Albino auf Secarus IV wieder aufgespürt und gemeinsam mit Jadzia Dax, die nun den Dax-Symbionten trägt, besiegen sie ihn. Im Kampf fallen jedoch Kang und Koloth. (DS9: Der Blutschwur)

Im gleichen Jahr wird Kor zum klingonischen Botschafter auf Vulkan berufen. Dort erwirbt er das Tuch des Schwert des Kahless, das auf einer Expedition im Gamma-Quadranten entdeckt worden ist. (DS9: Das Schwert des Kahless)

Kor ist gegen Gowrons Entscheidung das Khitomer-Abkommen aufzuheben als das Dominion mit Krieg droht.

Ein Jahr später begibt er sich mit Worf und Jadzia zum Hur'q-Planeten, wo sie das Schwert des Kahless finden. Der Überläufer Toral spürt sie dort auf und beansprucht das Schwert für sich, allerdings kann er daran gehindert werden, es zu erlangen. Durch Kors und Worfs gegenseitige Antipathie kommen beide zu dem Entschluss, dass das Klingonische Reich für diese Waffe noch nicht bereit sei. (DS9: Das Schwert des Kahless) Worf und Kor verbindet nach der Rückkehr von dieser Mission eine enge Freundschaft.

Kor fällt zunehmend in Ungnade, erhält kein Kommando im Krieg gegen das Dominion und sieht sich der Gefahr gegenüber, kampflos und unehrenhaft zu sterben. Er sucht Worf auf, um eine Möglichkeit zu kämpfen zu finden. Gegen den Widerstand von Martok, dem Kor vor Jahren die Offizierslaufbahn verwehrt hat, weil dieser ein bürgerlicher Klingone ist, gibt er ihm den Posten eines Dritten Offiziers. Sein hohes Alter macht sich bemerkbar, als Kor das Kommando übernimmt und glaubt, er wäre wieder ein junger Krieger, der gegen die Förderation beim Kampf um Caleb IV vor Jahrzehnten antrete. Er stirbt, als er mit einem einzigen Bird-of-Prey zehn Jem'Hadar-Angriffsjäger angreift und so den restlichen Schiffen die sichere Rückkehr ermöglicht. (DS9: Der Dahar-Meister)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Kor wurde sowohl in Star Trek: The Original Series, als auch in Star Trek: Deep Space Nine von John Colicos gespielt. In der Originalversion der Star Trek: The Animated Series-Episode TAS: Die Zeitfalle wurde Kor von James Doohan gesprochen.

Seine deutsche Stimme erhielt Kor von:

Die Schreibweise nach Okrand für Kor lautet: qor.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki