Wikia

Memory Alpha

Koon-ut-kal-if-fee

Diskussion1
22.986Seiten im Wiki

Das Koon-ut-kal-if-fee ist ein vulkanisches Hochzeitsritual, das übersetzt "Heirat oder Herausforderung" bedeutet.

Wollen zwei Männer dieselbe Frau heiraten, kommt es zum Kal-if-fee, den leidenschaftlichen Kampf. Den Kampf kann auch die Frau fordern, wenn sie mit der Wahl ihres Ehepartners, die ihre Eltern im Alter von etwa sieben Jahren für sie getroffen haben, nicht einverstanden ist. Es steht ihr frei, jeden als ihren Verteidiger zu wählen, den sie möchte, sowohl einen Nicht-Vulkanier, als auch sich selbst.

Auch noch im 23. Jahrhundert werden diese Kämpfe, gemäß den uralten Traditionen, mit der Lirpa und dem Ahn-woon durchgeführt, bis einer der Kontrahenten den Tod findet (TOS: Weltraumfieber).

Durch diesen Kampf wird das plak tow, übersetzt Blutfieber, des Pon Farrs überwunden (VOY: Pon Farr).

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki