Wikia

Memory Alpha

Klon

Diskussion4
23.348Seiten im Wiki

Ein Klon ist die exakte genetische Kopie eines biologischen Organismus.

Verschiedene Spezies, wie z.B. das Dominion, scheinen in der Lage zu sein, ihre Klone mit einer Art genetischem Gedächtnis zu versehen und auch ausgewachsene Klone zu erzeugen, während beispielsweise die Romulaner lediglich in der Lage sind, ihren Klon Shinzon beschleunigt altern zu lassen. (Star Trek: Nemesis)

Neben der biotechnologischen Herstellung von Klonen höherer Lebewesen können auch mit Hilfe eines Transporters perfekte, identische Kopien hergestellt werden. So entstand 2361 aufgrund einer Fehlfunktion der Transporterklon Thomas Riker. (TNG: Riker : 2 = ?)

Im Jahr 2153 klont Dr. Phlox mithilfe einer biomimetischen Lebensform Trip Tucker, da er an einer lebensgefährlichen Verletzung leidet und eine Transplantation braucht. (ENT: Ebenbild)

Im Jahr 2155 wird durch John Frederick Paxton aus den Zellen der Commander Tucker und T'Pol ein Kind geklont. Dieses Baby wird von T'Pol nach dem Namen von Tuckers verstorbenen Schwester benannt: Elizabeth. Sie stirbt jedoch wenige Tage später an einem tödlichen Gendefekt, welcher durch eine fehlerhafte Gensequenzierung hervorgerufen wird (ENT: Dämonen, Terra Prime).

2365 entnehmen Kolonisten DNA von Commander Riker und Dr. Pulaski ohne deren Einverständnis und Wissen. Riker, Dr. Pulaski und La Forge beamen sich nach dem Bekanntwerden in das Labor der Kolonisten und töten die Klone. (TNG: Der Planet der Klone)

Verweise Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Die­ser Ar­ti­kel ist lei­der noch sehr kurz. Du kannst Mem­ory Alp­ha helf­en, die­se zu kur­zen Art­ikel zu er­weit­ern. Wenn du et­was hin­zu­zu­fügen hast, zögere nicht und über­arbeite ihn: Seite be­arbeit­en

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki