Wikia

Memory Alpha

Klatschen

Diskussion0
23.012Seiten im Wiki

Das Klatschen ist eine Geste oder ein Ritus, die in verschiedenen Kulturen praktiziert wird.

Arten des Klatschens Bearbeiten

Beim Klatschen werden die Hände zusammengeschlagen, wodurch ein Laut entsteht. Mit dieser Geste wird in dem meisten Fällen Zustimmung bekundet, nachdem jemand eine Rede gehalten oder ein Musikstück vorgetragen hat. Diese Geste wird auch Applaus genannt. (ENT: Dies sind die Abenteuer, Dämonen; VOY: Der Virtuose)

Die Bajoraner klatschen, indem sie mit der Handinnenseite auf den Handrücken der anderen Hand schlagen. (DS9: Die Übernahme)

Cardassianer klatschen, indem sie mit der flachen Hand auf den Tisch schlagen. (DS9: Söhne und Töchter)

Klingonen applaudieren, indem sie ihre Trinkgefäße auf den Tisch schlagen. (VOY: Die Prophezeiung)

Anwendung von Applaus Bearbeiten

Kirk applaudiert Spock
Kirk applaudiert Spock.
PflaumeHinzugefügt von Pflaume

Nachdem Spock im Jahr 1986 einen Punk mit einem vulkanischen Nackengriff betäubt hat, bekommt er von den übrigen Passagieren im Bus Applaus, da der Krach des Punkers die andere Leute sehr gestört hat. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

2151 hält Admiral Maxwell Forrest eine Rede zum Auslauf der neuen Enterprise (NX-01) und er bekommt dafür von den Anwesenden Applaus. (ENT: Aufbruch ins Unbekannte, Teil I)

Im Jahr 2154 wird die Crew der Enterprise (NX-01), nach der Xindi-Krise, mit großen Applaus auf der Erde empfangen. (ENT: Zuhause)

2155 hält Nathan Samuels eine Rede zur Gründung der Koalition der Planeten. Doch in dieser Rede würdigt Samuels eher sich selbst und erwähnt nicht die Leistung der Crew der Enterprise (NX-01), welche viel zur Gründung dieser Allianz beigetragen hat. Dies verärgert die Führungsoffiziere, doch Captain Jonathan Archer befiehlt trotzdem lauter zu klatschen, da diese Allianz sehr wichtig für die Menschheit ist. (ENT: Dämonen)

Offiziere der Enterprise 2155
Klatschen auf „Befehl“ des Captains.
KlossiHinzugefügt von Klossi

Obwohl James T. Kirk 2286 zum Captain degradiert wird, bekommt er von den Anwesenden Applaus, da Kirk die Erde gerettet hat und nun als Captain wieder das tun kann, was er am besten kann: ein Raumschiff zu kommandieren. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

2293 gelingt es Kirk, ein Attentat auf der Konferenz von Khitomer zu verhindern. Nach diesen Ereignissen erklärt Kirk, wie wichtig der neue Frieden zwischen der Föderation und den Klingonen ist. Azetbur, die neue Kanzlerin der Klingonen, stimmt Kirk zu und bekommen dafür von den anwesenden Delegierten Applaus. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

Wenige Wochen später gibt Kirk den Befehl zum Auslaufen der neuen USS Enterprise (NCC-1701-B) und er bekommt dafür von den anwesenden Gästen und Offizieren Applaus. Doch Kirk ist dies peinlich. (Star Trek: Treffen der Generationen)

2364 verkündet Lutan, dass seine Welt das seltene Vakzin mit der Föderation teilen will und dafür bekommt er Applaus. (TNG: Der Ehrenkodex)

Friedensverhandlungen sind gerettet
Kirk bekommt von den Delegierten Applaus.
D47h0rHinzugefügt von D47h0r

Nachdem Jean-Luc Picard erfolgreich Kontakt mit den Jarada hergestellt hat, applaudiert die ganze Brückencrew ihm zu Ehren. (TNG: Der große Abschied)

Als Captain Picard erfolgreich seine Operation am Herz überstanden hat, applaudiert die Brückencrew als er zurückkommt. Doch Picard findet das nicht witzig. (TNG: Das Herz eines Captains)

Nach einer Theatervorstellung von Reginald Barclay klatschen die Offiziere zu Ehren von Barclay. Doch Data versteht nicht, warum seine Kollegen für Barclay klatschen, da sein Schauspiel nicht besonders gut gewesen ist. Doch William T. Riker erklärt Data, dass sie aus Höflichkeit klatschen. (TNG: Die Reise ins Ungewisse)

Picard bekommt Applaus
Picard bekommt von seinen Offizieren Applaus.
KlossiHinzugefügt von Klossi

Im Jahr 2369 schläft Riker bei Datas Vorlesung der Ode an Spot ein und Deanna Troi weckt ihn. Riker reagiert darauf mit einem Klatschen, doch Data erklärt ihm, dass er mit seinem Gedicht noch nicht fertig sei. Dennoch ist Data über den Applaus von Riker erfreut. (TNG: In den Subraum entführt)

Für seinen Auftritt im Theaterstück „Geistige Verfassung“ erntet Riker von den anderen Offizieren großen Applaus. (TNG: Phantasie oder Wahrheit)

2370 bekommen Julian Bashir und Miles O'Brien Applaus im Quarks, da die beiden in einem Racquetballspiel gegeneinander antreten werden. (DS9: Rivalen)

Im Jahr 2371 wird Worf auf dem Holodeck zum Lieutenant Commander befördert. Für diese Beförderung bekommt Worf von seinen Kollegen Applaus. (Star Trek: Treffen der Generationen)

Als die Brückencrew der USS Voyager 2373 eine Supernova beobachtet, applaudiert sie, da nur wenige Sternenflottencrews eine Supernova aus dieser Nähe beobachtet haben. (VOY: Die Q-Krise)

Riker klatscht zur falschen Zeit
Riker klatscht im falschen Moment.
KlossiHinzugefügt von Klossi

Wenig später wird die Aufnahme von Bajor in die Föderation bewilligt und Quark verkündigt die gute Nachricht mit einer kleinen Zeremonie in seiner Bar. Darauf applaudieren seine Gäste über diese gute Nachricht. (DS9: Heilige Visionen)

2374 wird Tuvok zum Lieutenant Commander befördert. Für diese Beförderung bekommt Tuvok Applaus von seinen Kollegen. (VOY: Der Isomorph)

Während des Dominion-Krieges führt Captain Benjamin Sisko das Ritual ein, dass, wenn eine Energiezelle aus der Phaserphalanx der USS Defiant leer geschossen worden ist, diese in der Offiziersmesse aufgestellt wird. Sisko motiviert damit seine Crew weiter zu kämpfen und er erntet Applaus dafür. Als später Jadzia Dax das Kommando über die Defiant übernimmt, setzt sie dieses Ritual fort. (DS9: Hinter der Linie)

Wenig später gelingt es der Sternenflotte um Captain Sisko, Deep Space 9 zurück zu erobern. Als sie nach gewonnener Schlacht die Station betreten, schlägt Ihnen Applaus und Jubel entgegen. (DS9: Sieg oder Niederlage)

2375 applaudiert die Crew der USS Voyager, als der Quanten-Slipstream-Antrieb eingeweiht wird. Die Crew hat die Hoffnung mit Hilfe des Quanten-Slipstream-Antriebs endlich zur Erde zurück zu gelangen. (VOY: Temporale Paradoxie)

Voyagercrew beobachtet Supernova
Die Crew der Voyager applaudiert bei der Beobachtung einer Supernova.
KlossiHinzugefügt von Klossi

Nach dem Verlust seines Beins befindet sich Nog für einige Zeit in Behandlung. Als er dann nach Deep Space 9 zurückkehrt, wird er von seinen Freunden mit Applaus empfangen. Doch Nog möchte einfach nur seine Ruhe haben. (DS9: Leben in der Holosuite)

Als Sisko und Kasidy Yates heiraten, bekommen sie von ihren Freunden nach der Hochzeit Applaus. (DS9: Bis daß der Tod uns scheide)

Auch auf der Hochzeit der Silberblutduplikate von Tom Paris und B'Elanna Torres bekommen diese von ihren Freunden nach der Hochzeit Applaus. (VOY: Endstation – Vergessenheit)

2376 erkennen die Qomar das musikalische Talent des Doktors. Der Doktor bekommt für seine Auftritte immer viel Applaus von den Qomar und er genießt die Verehrung der Qomar. Allerdings erschaffen die Qomar ein neues Hologramm, welches in der Lage ist Stücke zu singen, welche der Doktor nicht singen kann. Bei seinem letzten Konzert bekommt der Doktor nur noch bescheidenen Applaus von den Qomar, während das neue Hologramm von den Qomar umjubelt wird. (VOY: Der Virtuose)

Für seine Imitationskünste erntet das Hologramm von Reginald Barclay großen Applaus von der Crew der USS Voyager. (VOY: Eingeschleust)

Als Seven of Nine für die Führungsoffiziere kocht, erntet sie von diesen Applaus. (VOY: Die Leere)

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki