Wikia

Memory Alpha

Klasse-7-Gasriese

Diskussion4
23.013Seiten im Wiki
Warpspur in Orbit von Gasriesen
Ein Klasse-7-Gasriese, rechts sind Reste von Warpspuren zu sehen
KlossiHinzugefügt von Klossi
NX Plasmakanone
Die Enterprise in der Atmosphäre eines Klasse-7-Gasriesen, unterhalb der Cyclohexanschicht
BravomikeHinzugefügt von Bravomike

Klasse 7 ist eine Planetenklassifizierung der Sternenflotte für einen bestimmten Typ Gasriese, der der Klasse 6 sehr ähnlich ist. Klasse-7-Gasriesen haben eine für Sensoren störende Atmosphäre. Diesen setzt sich unter anderem aus einer Cyclohexanschicht zusammen. In dieser Schicht beträgt die Sensorenreichweite nur 12 km. Unter dieser Schicht kann unerwartet flüssiger Phosphor sein. Selbst die Suliban-Cabal haben Schwierigkeiten bei diesen Bedingungen ein Schiff der NX-Klasse zu orten. Besonders stark sind diese Schwierigkeiten bei flüssigem Phosphor. Daher eignet sich ein derartiger Gasriese gut zum Verstecken. Unterhalb der Cyclohexanschicht und gegebenenfalls des Phosphors ist die Sensorenreichweite größer. Wie viele Gasriesen haben diese ein Ringsystem, welches Strahlung aussenden kann, welche Warpspuren von zum Beispiel Sulibanzellenschiffen zerstückeln und so maskieren kann. (ENT: Aufbruch ins Unbekannte, Teil II)


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki