Wikia

Memory Alpha

Kimara Cretak

Diskussion3
23.424Seiten im Wiki
Ausschuss

Cretak bei ihrer Verhandlung wegen Staatsverrat.

Kimara Cretak ist eine romulanische Senatorin, die darüber hinaus Botschafterin des Romulanischen Imperiums auf Deep Space 9 ist.

Sie strebt einen der begehrten Plätze im Komitee des Romulanischen Volkes an. Sie ist eine der stärksten und ersten Verfechter der Allianz mit der Föderation und den Klingonen. Sie autorisiert gegen den Willen der Bajoraner die Befestigung des Mondes Derna. Wenige Zeit später lässt sie die Befestigungen auf Wunsch von Admiral Ross wieder abbauen. Ihr Erzfeind ist Senator Koval, der ein Spion der Föderation ist und deshalb diese loyale Patriotin unbedingt aus dem Senat haben möchte. (DS9: Das Gesicht im Sand, Schatten und Symbole).

Einige Zeit später, als Cretak und Dr.Bashir nach Romulus aufbrechen, bittet er sie um Hilfe. Sie soll Senator Kovals persönliche Datenbank nach Ungereimtheiten durchforsten. Allerdings wird sie dabei vom Tal Shiar entdeckt und zusammen mit Dr. Bashir vor die Mehrheit des Komitees des Romulanischen Volkes gestellt und verurteilt. Aufrund der hervorragenden Interpretation von Koval stellt er es so dar, dass sie ihren Staat verraten wollte obwohl sie Koval eigentlich das Leben retten wollte. Dann wird sie aus dem Senat entlassen und verhaftet.(DS9: Unter den Waffen schweigen die Gesetze)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Kimara Cretak wurde von Megan Cole (Das Gesicht im Sand und Schatten und Symbole) sowie von Adrienne Barbeau (Unter den Waffen schweigen die Gesetze) gespielt. Sie wurde von Katarina Tomaschewsky synchronisiert.

Kimara Cretak, Alidar Jarok und Dr. Telek R'Mor sowie Caithlin Dar, die jedoch keine Vollblutromulanerin ist, sind die einzigen Romulaner die in Star Trek einen Vornamen bekamen.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki