Wikia

Memory Alpha

Kestra Troi

Diskussion0
23.297Seiten im Wiki
Kestra Troi Metabewusstsein Lwaxana

Kestra Troi im Metabewusstsein von Lwaxana Troi.

Kestra Troi ist die Tochter von Lwaxana und Ian Andrew Troi und wie ihre jüngere Schwester Deanna halb-betazoid, halb-menschlich.

Kestra Troi wird 2330 geboren und hat eine glückliche Kindheit. Sie wacht jeden morgen mit einem Lächeln auf. Im Alter von sieben Jahren verschwindet Kestra Troi bei einem Familienausflug während eines Picknicks spurlos, als sie nach ihren Hund sucht. Ihre Eltern bemerken dies zu spät. Bei einer Suchaktion stellt sich heraus, dass Kestra Troi in einen nahe gelegenen See gefallen und ertrunken ist.

Lwaxana Troi kann den Tod ihrer Tochter nicht verarbeiten, sie verdrängt alle ihre Erinnerungen über sie und löscht auch sämtliche Einträge über Kestra aus ihrem Tagebuch. Mit der Zeit hat Lwaxana Troi den Verlust ihrer Tochter im Metabewusstsein verdrängt. Doch 2370 kommen die Erinnerungen an ihre Tochter wieder hoch, als Lwaxana Troi auf ein Mädchen namens Hedril, welche Kestra sehr ähnlich sieht, trifft. Die ganzen Erinnerungen an Kestra kommen wieder hervor und dies bringt Lwaxana Troi fast um. Doch mit Hilfe ihrer Tochter Deanna Troi kann Lwaxana Troi endlich den Verlust ihrer Tochter verarbeiten. (TNG: Ort der Finsternis)

2372 erzählt Lwaxana Troi Odo vom Verlust ihrer Tochter Kestra. Troi erwähnt dabei, dass eine Mutter nie den Tod eines Kindes verarbeiten kann. (DS9: Die Muse)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Kestra Troi wurde von Andreana Weiner gespielt. In einer von Lwaxanas Metabewusstsein erzeugten Illusion wird sie zunächst von Kirsten Dunst dargestellt.

Es gibt einige Widersprüche zum Alter von Kestra Troi in Ort der Finsternis erwähnt Lwaxana Troi, dass ihre Tochter im Alter von sieben Jahren gestorben ist, während in DS9: Die Muse Lwaxana Troi erwähnt, dass Kestra gerade sechs Jahre alt war, als diese gestorben ist.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki