Wikia

Memory Alpha

Kellie Waymire

Diskussion0
23.241Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Kellie Waymire (* 27. Juli 1967 in Columbus, Ohio, USA; † 13. November 2003 in Los Angeles, Kalifornien, USA; 36 Jahre) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Sie spielte Lanya in der Star Trek: Voyager-Episode Die Muse. Später folgten Auftritte in den Star Trek: Enterprise-Episoden Geistergeschichten, Lieber Doktor sowie Zwei Tage auf Risa als Crewman Elizabeth Cutler.

Darüber hinaus hatte Waymire zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen. So war sie in Serien wie Für alle Fälle Amy (2001), Wolf Lake (2001), Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (2001), CSI - Den Tätern auf der Spur (2001), Six Feet Under - Gestorben wird immer (2002), Friends (2003), New York Cops - NYPD Blue (2003) und The Pitts (2003) zu Gast und spielte in Filmen wie Die Jagd nach dem Baby (TV 1997), Leben und lieben in L.A. (1998), Dig a Hole, Find a Finger (1998), Buddy Boy (1999), Sunset Strip (2000), Screenland Drive (2000), Maniacts (2001), The Vest (2003) und Something More (2003).

Kellie starb 2003 im Alter von 36 an einem Herzstillstand in Folge von Herzrhythmusstörungen.

Auftritte in Star TrekBearbeiten

Externe LinksBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki