Wikia

Memory Alpha

Kathie Browne

Diskussion0
23.306Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Scalosianerin Deela

Kathie Browne als Deela

Kathie Browne (* 19. September 1930 in San Luis Obispo, Kalifornien, USA als Jacqueline Katherine Browne; † 8. April 2003 in Beverly Hills, Los Angeles, Kalifornien, USA; 72 Jahre) war eine US-amerikanische Autoin, Produzentin und Schauspielerin.

Sie spielte Deela in der Star Trek: The Original Series-Episode Was summt denn da?.

Darüber hinaus hatte Browne in ihrer über 20 Jahre währenden Karriere zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

Neben Star Trek hatte Gastauftritte in TV-Serien wie Perry Mason (1960/1962/1963/1965, u.a. mit Charles Cooper, Jon Lormer, Sherry Jackson und Gilbert Green), Bonanza (1961/1962/1963/1964, u.a. mit Bill Quinn, Lincoln Demyan, Charles Seel und William Meader), 77 Sunset Strip (1961/1962/1964, u.a. mit Billy Curtis), Die Leute von der Shiloh Ranch (1963, u.a. mit John Harmon und Joseph Mell), Temple Houston (1963, u.a. mit Jeffrey Hunter und Robert Phillips), Arrest and Trial (1963, u.a. mit Paul Carr, Stefan Gierasch, Gilbert Green, Ted Knight, Charles Macaulay und Roger Perry), Katy (1964, u.a. mit William Windom), Verrückter wilder Westen (1965/1967, u.a. mit Gregg Palmer, Robert Phillips, Lee Bergere und Walker Edmiston), Geächtet (1966, u.a. mit Robert Lansing, David Brian, Richard Tatro, Felix Locher und Pete Kellett), The Name of the Game (1968, u.a. mit Budd Albright und William Windom), Der Chef (1968/1974, u.a. mit Robert Lansing, Barbara Anderson, Gene Lyons, Bill Quinn, Joseph Mell und Ned Romero), Mannix (1971, u.a. mit Roy Jenson und Lenore Kasdorf), Banacek (1974, u.a. mit Jay Robinson, Phillip Pine und Gene Dynarski), Police Story (1974, u.a. mit Leslie Parrish, Peter Mark Richman, John Fiedler, Barry Atwater, Booth Colman und Garry Walberg), Detektiv Rockford – Anruf genügt (1975, u.a. mit Richard Herd, William Lucking, Bill Zuckert und Bill Quinn), Fantasy Island (1979, u.a. mit Ricardo Montalban) und Love Boat (1980, u.a. mit Ted Knight).

Zu ihren Filmauftritten zählen u.a.: Der Tod kommt auf leisen Sohlen (1958, u.a. mit Phillip Pine, Joseph Mell und Davis Roberts), City of Fear (1959, u.a. mit Joseph Mell), Aschenblödel (1960, u.a. mit Jerry Lewis, Judith Anderson und Barry Gordon) und The Suicide's Wife (TV 1979, u.a. mit Don Marshall, Majel Barrett und Walt Davis).

Kathie Browne starb am 08. April 2003 in ihrem Haus in Beverly Hills eines natürlichen Todes.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki