Wikia

Memory Alpha

Julius Cäsar

Diskussion0
23.226Seiten im Wiki

Gaius Iulius Caesar ist ein berühmter römischer militärischer und politischer Führer in der Antike auf der Erde.

Er setzt sich stets dafür ein, die römische Republik in ein Imperium umzuformen. So entsteht das Römische Reich und später auch der Titel „Kaiser“. Cäsar hat ein Verhältnis zur Pharaonin Kleopatra. Später wird er in den „Iden des März“, das heißt am 15. März, durch einige Verschwörer, darunter Brutus, ermordert (TOS: Kodos der Henker; DS9: Der geheimnisvolle Garak, Teil I).

James T. Kirk erwähnt Cäsar im Zusammenhang mit Doktor Roger Korby im Jahr 2266, nachdem Korby versucht hat, das Bewusstsein eines Menschen in einen Androiden zu transferieren (TOS: Der alte Traum).

Später bezeichnet Lenore Karidian in einem romantischen Moment Kirk als Cäsar der Sterne und sich selbst als seine Kleopatra (TOS: Kodos der Henker).

Spock setzt ihn gleich mit Personen wie Ramses, Alexander dem Großen, Napoleon, Adolf Hitler und Lee Kuan, um zu zeigen, dass die Geschichte der Menschen voller Personen ist, die nach der absoluten Macht streben (TOS: Schablonen der Gewalt).

Im Jahr 2268 betont Fleet Captain Garth von Izar, der durch eine Krankheit verrückt geworden ist, dass er als der Meister des Universums mehr Macht und Kontolle bekommen würde als je jemand zuvor, sogar mehr als Cäsar (TOS: Wen die Götter zerstören).

William Shakespeares gleichnamiges Stück Julius Cäsar basiert auf dem diktatorischen Führer der einstigen Großmacht. Desöfteren wird von General Chang, Julian Bashir, Elim Garak und Admiral William Ross aus diesem Stück zitiert.

Garak meint einmal er fände es seltsam, dass ein so brillianter militärischer Taktiker die Verschwörung um Brutus gegen ihn nicht gesehen hat (Star Trek VI: Das unentdeckte Land; DS9: Der geheimnisvolle Garak, Teil I, In den Wirren des Krieges, Unter den Waffen schweigen die Gesetze).

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki