Wikia

Memory Alpha

Joran Dax

Diskussion0
23.304Seiten im Wiki
Joran Dax

Joran Dax (2375)

Der Trill Joran Belar ist ein Komponist aus dem 23. Jahrhundert und der sechste Wirt des Dax-Symbionten.

Joran wird bei Sternzeit 1024.7 geboren.

Gemeinsam mit seinem Bruder Yolad Belar immatrikuliert er auf der Trill-Musikakademie. Er macht dort seinen Abschluss und versucht dann sich als Trill-Kandidat für die Vereinigung mit einem Trill-Symbionten zu qualifizieren. Aufgrund seiner psychischen Instabilität gibt ihm sein Bruder wenig Chancen für die Vereinigung.

Nach dem Tod von Torias Dax wird Joran dessen Symbiont eingesetzt, nachdem er den Arzt ermordet, der eine Empfehlung zur Beendigung des Programmes für Joran ausstellen will. Daraufhin meldet er sich bei Yolad und berichtet dem erstaunten Bruder von seiner Vereinigung. Dabei scheint er viel positiver als zuvor und man merkt ihm den neuen Mut an.

Er stirbt bei Sternzeit 8615.2, nachdem man merkt, dass Joran als Wirt ungeeignet ist und man ihm daraufhin den Dax-Symbionten entfernt. Die Erinnerungen des Symbionten an die Vereinigung werden unterdrückt und wenig später wird der Symbiont in Curzon Dax einpflanzt. Die offizielle Todesursache ist eine Erschießung beim Fluchtversuch nach dem Mord an dem Doktor, der ihn für untauglich für die Vereinigung hält.

Um die Zeitspanne der Vereinigung von sechs Monaten zu vertuschen, wird in den offiziellen Akten vermerkt, dass Torias nach seinem Unfall für sechs Monate im Koma gelegen habe und erst danach eine Trennung erfolgt und der Symbiont an Curzon gegeben worden sei. Damit will die Symbiosekommission verheimlichen, dass entgegen der allgemeinen Ansichten weit mehr Trill für eine Vereinigung geeignet sind als bekannt. Der Fall Joran Belar zeigt, dass jeder zweite Trill vereinigt werden könnte. Allerdings stehen bei weitem nicht genug Symbionten zur Verfügung.

2371 gelingt es Commander Sisko und Dr. Bashir, die Umstände aufzuklären, als bei Jadzia Dax immer mehr Erinnerungen an Joran hervorgerufen werden und beinahe eine Trennung zwischen Wirt und Symbiont eingeleitet werden muss, die Jadzias Tod bedeuten würde. Man wahrt das Geheimnis, aber es gelingt, Dr. Renhol davon zu überzeugen, Jadzia die Erinnerungen an Joran zu gestatten und somit mit ihm zu vereinen. (DS9: Das Equilibrium)

Einige Monate später übernimmt Joran kurzzeitig den Körper von Benjamin Sisko während des Zhian'tara-Rituals von Jadzia. Man sperrt Sisko dafür vorübergehend in eine Arrestzelle. Joran versucht die Kontrolle zu übernehmen und Sisko zu schaden, doch bevor dies passiert, beendet der anwesende Guardian das Ritual und vereinigt Joran wieder mit dem Symbionten. (DS9: Facetten)

Im Jahr 2375 nimmt Ezri Dax die Hilfe von Joran in Anspruch, um einige ungeklärte Morde auf Deep Space 9 zu untersuchen. Dabei versucht Joran auch hier die Kontrolle über Ezri zu erhalten. Allerdings kann sie sich gegen ihn durchsetzen und den Mord aufklären, ohne selbst zur Mörderin zu werden. (DS9: Freies Schussfeld)

Joran Belar wurde in Das Equilibrium von Jeff Magnus McBride gespielt und von Wolf Rüdiger Reutermann (1. Stimme / maskiert) synchronisiert. In Freies Schußfeld übernahm Leigh J. McCloskey die Rolle. Joran wurde dort von Hans-Jürgen Wolf synchronisiert. In Facetten wurde Jorans Persönlichkeit in den Körper von Benjamin Sisko transferiert und er deshalb von Avery Brooks gespielt und von Jörg Hengstler synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki