Wikia

Memory Alpha

Jon Povill

Diskussion0
22.985Seiten im Wiki

Dieser Artikel ist aus Sicht der realen Welt geschrieben.

Jon Povill
Jon Povill 2001
KlossiHinzugefügt von Klossi

Jon Povill ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Produzent. Für Star Trek schrieb er das Drehbuch zu TNG: Das Kind, zusammen mit Jaron Summers und Maurice Hurley. Diese Episode basiert auf einer nicht produzierten Episode zur Reihe Star Trek: Phase II. Außerdem war er begleitender Produzent bei Star Trek: Der Film.

Povill ist Fan von Star Trek: The Original Series und kam zu ersten Mal 1975 mit Star Trek in Kontakt, als er Gene Roddenberry half wieder die Arbeit bei Paramount für einen neuen Star Trek-Film aufzunehmen. Weniger als ein Jahr später kam Roddenberry mit der Bitte auf ihn zu, eine Handlung für einen möglichen Film zu entwerfen, nachdem seine eigene Idee abgelehnt wurde. Roddenberry hielt Povills Story eher für eine Episode, denn für einen Film geeignet und man lehnte ab. Auch eine weitere Zusammenarbeit hatte keinen Erfolg bei Paramount.

Als die Arbeit zu Star Trek: Phase II begann, war Povill zunächst als "assistant to the Producer" tätig, bevor er auf der Grundlage seiner Arbeit an "The Child", einer für Phase IIgeplanten Episode, zum Story Editor wurde. Für diese Reihe schrieb Povill 1977 zusammen mit Roddenberry auch an "Bible". Als klar wurde, dass der Pilot dieser Reihe ein Spielfilm werden sollte, macht Robert Wise ihn zum Associate Producer.

15 Jahre später wurde er Produzent der Serie Sliders, in der auch John Rhys-Davies wirkte. Außerdem schrieb er für Total Recall Drehbuch, hier spielten auch Marc Alaimo, Roy Brocksmith, Robert Costanzo, Ronny Cox, Mel Johnson, Jr., Frank Kopyc und Robert Picardo.

Povill ist mit Michele Ameen Billy verheiratet, sie lernten sich am Set zu Phase II kennen.

Externe LinksBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki