Wikia

Memory Alpha

John Glover

Diskussion0
23.084Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Verad

John Glover als Verad.

John Glover (* 7. August 1944 in Salisbury, Maryland; 69 Jahre) ist ein amerikanischer Schauspieler, der am Towson State Teacher's College (heute Towson University) graduierte und seit 1973 für einige verschiedene kleine Rollen in verschiedenen Fernsehserien und -filmen engagiert wurde. So tritt er auch bereits 1975 in einer Episode der auch in Deutschland bekannten Serie Kojak auf. Zu seinen bis heute zahlreichen Gastauftritten zählen auch die weltweit bekannten Serien Miami Vice (1987), L.A. Law (1990), sowie Chicago Hope (1998), Frasier (1993) und Numb3rs (2006). Seine Karriere als Schauspieler brachten ihm bislang sieben Nominierungen für Fernsehpreise ein, die jedoch unbelohnt blieben. Von seinen drei Nominierungen für den Saturn Award und vier für den Emmy in zwei verschiedenen Kategorien erhielt er keinen der begehrten Preise.

In der Serie Star Trek: Deep Space Nine spielte er in der Episode Der Symbiont den Trill Verad.

In seinem aktuellen Serienprojekten ist er vor allem durch seine Darstellung des Lionel Luther in der Serie Smallville (2001-2011) und Sylas (gespielt von Zachary Quinto) Vater in Heroes (2009) bekannt.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki