Wikia

Memory Alpha

John Crawford

Diskussion0
23.349Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
KommissarFerris

John Crawford als
Commisioner Ferris

John Crawford (* 13. September 1920 in Colfax, Washington, USA als Cleve Allen Richardson; † 21. September 2010 in Thousand Oaks, Kalifornien, USA; 90 Jahre) war ein US-amerikanischer Komponist, Autor, Regisseur und Schauspieler.

Er spielte Commissioner Ferris in der Star Trek: The Original Series-Episode Notlandung auf Galileo 7.

Darüber hinaus hatte Crawford in seiner über 40 Jahre währenden Karriere zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

In 40 Folgen der TV-Serie Die Waltons (1972-1981, u.a. mit Ronnie Claire Edwards, David Huddleston, Davis Roberts, Noble Willingham, Byron Morrow, Joseph Bernard, William Bramley, William Wintersole, Meg Wyllie, John Bellah und Don Keefer) spielte er die wiederkehrende Rolle des Sheriff Ed Bridges und in 11 Folgen von Make-Up und Pistolen (1974-1978, u.a. mit Charles Dierkop, Walt Davis, Ned Romero, Ed Bakey, James Darren, George Murdock, Jason Wingreen, Monte Markham, Bert Remsen und Paul Lambert, Robert Walker, Ron Soble, Logan Ramsey, Charlie Brill, Ike Eisenmann und Liam Sullivan) die des Chief/Captain Parks.

Neben Star Trek hatte Crawford Gastauftritte in TV-Serien wie Rauchende Colts (1959/1962/1963/1965/1968/1969/1970/1971/1973/1974, u.a. mit Charles Maxwell, Howard Culver, Sandra Smith, William Bramley, Bruce Watson, Rex Holman, Anthony Caruso, Richard Hale, Pete Kellett, Victor Tayback, Jon Kowal, Ken Lynch, Hal Baylor, Lance LeGault und Ron Soble), Chicago 1930 (1961, u.a. mit William Meader), Ein Käfig voller Helden (1965/1966/1967/1968/1970, u.a. mit Barbara Babcock, James B. Sikking, Kenneth Washington und Willard Sage), Time Tunnel (1966/1967, u.a. mit James Darren, Whit Bissell, Lee Meriwether, Robert Walker und Malachi Throne), Big Valley (1967/1968, u.a. mit Bill Zuckert, Hal Baylor, Lincoln Demyan, Jerry Catron, Paul Sorensen und Lawrence Dobkin), Kobra, übernehmen Sie (1967/1969/1971/1972, u.a. mit Lee Bergere, Karl Bruck, Anthony Zerbe, Diana Ewing, Dick Dial, William Windom, Vince Howard, Bob Bralver und Joseph Ruskin), Verrückter wilder Westen (1968, u.a. mit Robert Phillips, Bill Quinn und Charles Macaulay), Medical Center (1970, u.a. mit James Daly), Planet der Giganten (1970, u.a. mit Don Marshall), Sheriff Cade (1971, u.a. mit Jerrry Daniels), Police Story (1974/1977, u.a. mit Glenn Corbett, Phillip Pine, Anthony James, Davis Roberts, Jason Wingreen und Gary Lockwood), Petrocelli (1975, u.a. mit Susan Howard, Diana Ewing und Michael Bell), Imbiß mit Biß (1980, u.a. mit Victor Tayback), Dallas (1980, u.a. mit Susan Howard, Leigh J. McCloskey, Joanna Cassidy, William Windom und Ted Gehring) und Der Denver-Clan (1982/1983, u.a. mit Lee Bergere, Joan Collins und Peter Mark Richman).

Zu seinen Filmauftritten zählen u.a.: Die Schlange vom Nil (1953, u.a. mit Michael Ansara und Julie Newmar), Salome (1953 , u.a. mit Rita Hayworth, Judith Anderson und Arnold Moss), Man Crazy (1953, u.a. mit Karen Steele), Amputiert – Der Henker der Apokalypse (1973, u.a. mit Paul Carr und Kay Elliot), Flammendes Inferno (1974, u.a. mit Gregory Sierra, Elizabeth Rogers und Paul Comi), Guilty or Innocent: The Sam Sheppard Murder Case (TV 1975, u.a. mit William Windom, George Murdock, Claudette Nevins, Paul Fix, Paul Kent, Stewart Moss, Gene Dynarski, Jerry Hardin, Paul Lambert und Shelby Leverington), Die Rückkehr der Semmelknödelbande (1979, u.a. mit Kenneth Mars, Robert Pine, Ted Gehring, Rex Holman, Louie Elias, Jack Perkins, John Wheeler, Ed McCready und John Arndt) und The Boogens (1981, u.a. mit Jon Lormer).

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki