Wikia

Memory Alpha

Jim Goodwin

Diskussion0
23.105Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
John Farrell Kommunikation

Jim Goodwin als Lt. John Farrell

Jim Goodwin (* 21. Mai 1929 in USA; † 12. Mai 2004 in USA; 74 Jahre) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Er war in den Star Trek: The Original Series-Episoden Die Frauen des Mr. Mudd, Kirk : 2 = ? und Miri, ein Kleinling als Lieutenant John Farrell zu sehen.

Darüber hinaus hatte Goodwin Gastauftritte in Serien wie Surfside 6 (1961, u.a. mit Sam Gilman, Joseph Ruskin und Jason Wingreen), Tales of Wells Fargo (1961, u.a. mit Ron Soble), Die Leute von der Shiloh Ranch (1963, u.a. mit Ron Burke, DeForest Kelley und Leonard Nimoy), Die Seaview – In geheimer Mission (1964/1965/1966, u.a. mit Theo Marcuse und Booth Colman), Combat! (1964, u.a. mit Gary Lockwood), Auf der Flucht (1965, u.a. mit Roy Jenson), Laredo (1966, u.a. mit Fred Carson und Hal Baylor), Meine drei Söhne (1967, u.a. mit Ed Begley, Jr.), Search (1972, u.a. mit Victoria George, Roy Jenson und John Warburton), Kolchak: The Night Stalker (1974, u.a. mit Abraham Sofaer, Barry Gordon, Eric Server und Paul Sorensen) und CHiPs (1978, u.a. mit Robert Pine, Marc Alaimo und Ellen Geer).

Zudem war er in den Filmen Eisstation Zebra (1968, u.a. mit Joseph Bernard, William O'Connell, Jonathan Lippe, Ronnie Rondell Jr., Michael Rougas, Lloyd Haynes, Buddy Garion und Gary Downey), Zwei in Teufels Küche (1979, u.a. mit Richard Libertini, Ed Begley Jr., John Hancock, Rosanna DeSoto und John Hostetter) und Marciano (TV 1979, u.a. mit Richard Herd, Michael Pataki, Booth Colman, Richard Carlyle, Barbara Baldavin und Shay Duffin) zu sehen.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki