Wikia

Memory Alpha

Jerry Ayres

Diskussion0
23.184Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Jerry Ayres ist ein Schauspieler. Er spielte Fähnrich O'Herlihy in der Star Trek: The Original Series-Episode Ganz neue Dimensionen und Fähnrich Rizzo in TOS: Tödliche Wolken.

Neben Star Trek hatte Ayres Gastauftritte in Serien wie Dr. Kildare (1964, u.a. mit William Sargent), Twen-Police (1968, u.a. mit Clarence Williams III, Tige Andrews, Rex Holman, Robert Lansing und Harry Townes), Drei Engel für Charlie (1977, u.a. mit Bert Remsen), Die Straßen von San Francisco (1977, u.a. mit Diana Muldaur), CHiPs (1977/1980, u.a. mit Robert Pine und Charles Cooper), Trapper John, M.D. (1983-1985, u.a. mit George Takei) und L.A. Law – Staranwälte, Tricks, Prozesse (1988, u.a. mit Corbin Bernsen und Fran Bennett). Zudem hatte er wiederkehrende Rollen als David Hamiliton in General Hospital (1963), als Tom in 7 Episoden von Der Denver-Clan (1981) und als Conway Weston in 5 Folgen der Serie Fashion Affairs (1987-1988, u.a. mit Robert Pine).

Zu seinen Filmauftritten zählen: Double Jeopardy (TV 1970, u.a. mit Susan Oliver), Mame (1974, u.a. mit Bruce Davison), Hangup (1974, u.a. mit Cliff Potts, Barbara Baldavin, William Bramley und George Murdock), FBI – Kampf dem Terror (TV 1975, u.a. mit John Beck) und Die Weiche steht auf Tod (TV 1977, u.a. mit William Shatner und Michael Pataki).

Externe LinksBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki