Wikia

Memory Alpha

Jason Evers

Diskussion0
23.105Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Rael 2268

Jason Evers als Rael

Jason Evers (* 2. Januar 1922 in New York City, New York, USA als Herbert Evers; † 13. März 2005 in Los Angeles, Kalifornien, USA; 83 Jahre) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Er spielte Rael in der Star Trek: The Original Series-Episode Was summt denn da?.

Darüber hinaus hatte er Gastauftritte in Serien wie Rauchende Colts (1962, u.a. mit Grace Lee Whitney und Michael Forest), Bonanza (1967, u.a. mit Richard Hale), Twen-Police (1969, u.a. mit Clarence Williams III und Tige Andrews), Kobra, übernehmen Sie (1969/1971/1973, u.a. mit Steve Ihnat, Leonard Nimoy und Gary Lockwood), Cannon (1971/1973/1974, u.a. mit Whit Bissell, Anthony Zerbe und Madlyn Rhue), Die Straßen von San Francisco (1973/1976, u.a. mit William Campbell und Ken Lynch) und T.J. Hooker (1984, u.a. mit William Shatner, James Darren, Ray Wise, Robert Miano und James Saito).

Zudem war er in TV-Filmen wie Golden Gate (1981, u.a. mit Jean Simmons, Richard Kiley, Mary Crosby und Robert Picardo) zu sehen.

Zu seinen Leinwandauftritten zählen Rollen in Filmen wieDie grünen Teufel (1968, u.a. mit George Takei und Irene Tsu) und Flucht vom Planet der Affen (1971, u.a. mit Ricardo Montalban, William Windom, Karl Bruck, Janos Prohaska und James B. Sikking).

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki