Wikia

Memory Alpha

Jaro Essa

Diskussion0
23.351Seiten im Wiki
Jaro essa

Minister Jaro Essa.

Jaro Essa ist ein bajoranischer Minister in der bajoranischen provisorischen Regierung. Außerdem ist er der Kopf der Allianz für globale Einheit, kurz „Der Kreis“.

Zur PersonBearbeiten

Minister Jaro ist ein Mann, der ein starkes freies Bajor will. In der Föderation sieht er eine Gefahr, und er befürchtet, dass die Politik der provisorischen Regierung Bajor in eine neue Abhängigkeit treibt. Um dies zu verhindern und um Bajor zurück zu den orthodoxen Werten der Vergangenheit zu bringen, gründet er den Kreis.

Der KreisBearbeiten

Die Allianz für globale Einheit ist eine Organisation, deren Oberhaupt Minister Jaro Essa ist und deren Ziele darin bestehen, Bajor von allem Fremden zu befreien. Jaro will mit dem Kreis die Macht auf Bajor erlangen und die schwache provisorische Regierung beerben.

Der PutschBearbeiten

Der Putsch wird von langer Hand geplant. Der Kreis kauft Waffen von den Kressari, die sie dem eigenen Militär überlegen machen. Zugleich sichert sich Jaro allerdings auch die Unterstützung der Generäle auf Bajor und versucht so, ein Blutvergießen bei der Übernahme der Regierung zu verhindern.

Nachdem der Widerstand gegen ihn auf dem Planeten gebrochen ist, plant er die Übernahme von Deep Space 9. Er schickt General Krim und Colonel Day auf die Station und gibt den Offizieren der Sternenflotte sieben Stunden zum Verlassen der Station.

Der vermeintliche Erfolg wird zum Einen dadurch vernichtet, dass es Li Nalas gelingt General Krim davon zu überzeugen, dass es Beweise gibt, dass die Waffen des Kreises eigentlich von den Cardassianern stammen und zum Anderen dadurch, dass es Major Kira gelingt, diese Beweise nach Bajor zu bringen.

Jaro undBearbeiten

…Li NalasBearbeiten

Jaro fürchtet Li Nalas sehr und weiß, dass er der Einzige ist, der die Bajoraner gegen ihn aufbringen kann. Aus diesem Grunde versucht er sich einerseits im Erfolg der Befreiung des Helden des Widerstands zu sonnen, andererseits versetzt er ihn auf Deep Space 9, um ihn möglichst weit weg von den Geschehnissen um den Putsch zu haben.

Als Deep Space 9 eingenommen ist, verlangt Jaro, dass Li lebend gefangen genommen ist, denn nur wenn er lebt, kann er überzeugt werden, dass der Weg des Kreises der Richtige Weg für Bajor ist. Sollte er umkommen, würde dies das Ende des Kreises bedeuten.

…Major KiraBearbeiten

Im Grunde ist Jaro ein scharfer Gegner der Bajoranerin. Nach der Befreiung von Li Nalas lässt er sie als Verbindungsoffizier absetzen und übergibt Li Nalas diesen Posten.

Als Kira sich dann in einem Kloster auf Bajor befindet, lässt der Minister sie entführen und verlangt von ihr, dass die ihm die Pläne der Sternenflotte mitteilt. Als sie sich weigert, veranlasst Jaro persönlich dass Kira gefoltert wird.

Nachdem es Kira und Lieutenant Dax gelingt, in die Kammer der Minister vorzudringen und schwere Vorwürfe gegen Jaro zu erheben, versucht dieser Kira als wahren Feind der Bajoraner darzustellen. Mit dem Fingerabdruck des cardassianischen Guls, den Odo von dem Kressari-Frachter mitgebracht hat, gelingt es ihr jedoch, dass eine Untersuchung über die Verwicklung der Cardassianer in diesem Vorfall angestellt wird.

…Vedek WinnBearbeiten

Vedek Winn ist vorsichtig im Umgang mit dem Minister. Sie weiß um die Konsequenzen, die eine Unterstützung ihrerseits bei dessen Plänen haben kann. Nachdem Jaro ihr allerdings versichert, dass er ihr den Posten der Kai verschaffen wird, wenn er die Macht auf Bajor übernommen hat, sichert sie ihm zu, ihn zu unterstützen. Öffentlich äußert sie dies jedoch nie.

Die Unterstützung gilt aber nur so lange Jaro kein Wind entgegen bläst. Als Kira der Kammer der Minister die Beweise über die Beteiligung der Cardassianer am Putsch darlegt, ist Winn die Erste, die sich gegen den Minister stellt und eine Untersuchung der Angelegenheit fordert.

…CardassianerBearbeiten

Jaro verachtet die Cardassianer. Und dennoch setzt er, sofern es seinen Interessen hilft, die gleichen Methoden (z.B. Folter) ein, wie der verhasste Feind.

Er merkt auch nicht, dass er mit seinem Putsch gegen die Regierung und der Vertreibung der Föderation den Cardassianern nur als Marionette dient, um in Zukunft selbst wieder auf Bajor einfallen zu können.

ZitateBearbeiten

Von JaroBearbeiten

Jaro: Ich bin der Kreis.
als Kira sich weigert die Pläne Siskos zu verraten
Jaro: Keiner verachtet die Cardassianer mehr als ich, Major, aber sie haben uns einige Dinge beigebracht. Dazu gehört Leute zum Sprechen zu bringen.
Jaro: Ich fühle, dass mir die Propheten wohlgesonnen sind, Vedek.
Jaro: Ich kenne die Zukunft, denn sie gehört mir.

Über JaroBearbeiten

zu Jaro bezüglich Kiras Versetzung
Sisko: Für einen Augenblick dachte ich für mich selbst: Es ist ein warmer Wind, der von Minicoy herüberweht.

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Auftritte Bearbeiten

Schauspieler und Synchronsprecher Bearbeiten

Jaro Essa wurde von Frank Langella gespielt und von Christian Rode synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki