Wikia

Memory Alpha

James Lashly

Diskussion0
23.304Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

James Lashly ist ein Schauspieler. In Star Trek spielte er zwei verschiedene Rollen. Lashly verkörperte Fähnrich Kopf in der Star Trek: The Next Generation-Episode Die ungleichen Brüder und war in der Serie Star Trek: Deep Space Nine in den Episoden Der Parasit und Chula – Das Spiel als Lieutenant George Primmin zu sehen.

Darüber hinaus hatte Lashly zahlreiche Gastauftritte in Serien wie Imbiß mit Biß (1977, u.a. mit Vic Tayback), Agentin mit Herz (1985, u.a. mit Molly Hagan und Peter White), Eine schrecklich nette Familie (1987, u.a. mit Steve Susskind und William Utay), Seinfeld (1991, u.a. mit Jason Alexander und Margaret Reed), Nowhere Man – Ohne Identität! (1995, u.a. mit Raye Birk), Emergency Room – Die Notaufnahme (1997, u.a. mit John P. Connolly), Walker, Texas Ranger (1998, u.a. mit Noble Willingham und Granville Van Dusen), Für alle Fälle Amy (2000, u.a. mit Raphael Sbarge und Christopher Liam Moore), Charmed – Zauberhafte Hexen (2001, u.a. mit James Read, Ed Lauter und Steve Larson), The West Wing (2005, u.a. mit Steven Culp) und Bones – Die Knochenjägerin (2008, u.a. mit Becky Wahlstrom).

Zu seinen Filmauftritten zählen: Cannonball (1976, u.a. mit Gerrit Graham und Dick Miller), Howard – ein tierischer Held (1986), Wie der Vater, so der Sohn (1987, u.a. mit Catherine Hicks und Michael Horton), Fluch der Gräber (TV 1992, u.a. mit Dakin Matthews, Kimberly Cullum, David Soul und Rick Fitts), Tödliches Vertrauen (2001) und Weißer Oleander (2002, u.a. mit John Billingsley und Solomon Burke, Jr.).

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki