Wikia

Memory Alpha

Ishara Yar

Diskussion0
22.985Seiten im Wiki
Ishara Yar
Ishara Yar auf der Enterprise.
Fizzbin-JunkieHinzugefügt von Fizzbin-Junkie

Ishara Yar ist ein Mensch und wird 2342 auf Turkana IV geboren. Kurz nach ihrer Geburt sterben ihre Eltern bei einer Schießerei, sodass sie außer ihrer Schwester Tasha keine Familie mehr hat. In jungen Jahren schließt sich Ishara der Koalition, eine Gruppe, die auf Turkana IV mit der Allianz um die Macht konkurriert, an. 2352 will Tasha von Turkana IV fliehen und sie will ihre Schwester mitnehmen. Aber Ishara weigert sich, sie sieht mittlerweile die Koalition als neue Familie und sie sieht sich verpflichtet den Kampf gegen die Allianz fortzuführen. Tasha flieht allein von dem Planeten und Ishara hält ihre Schwester für feige, dass sie nicht beim Kampf um Turkana IV mit hilft. Wie alle Mitglieder der Koalition trägt Ishara Yar ein Implantat, das Alarm auslöst, wenn sie in Gebiete der Allianz eindringt.

Im Jahr 2367 sucht die USS Enterprise (NCC-1701-D) nach einem auf Turkana IV abgestürzten Shuttle, dessen Besatzungsmitglieder von der Allianz festgehalten werden. Ishara Yar arbeitet daraufhin im Auftrag der Koalition mit der Crew der Enterprise zusammen. Nachdem sie vorgibt, Turkana IV verlassen zu wollen, gelingt es Doktor Crusher sogar, das Implantat mit einer besonders aufwändigen Operation zu entfernen.

Data schließt in dieser Zeit sogar eine Freundschaft mit Ishara Yar. Er erzählt ihr unter anderem viel über ihre verstorbene Schwester Tasha Yar. Ishara ist fasziniert von Data und seiner Fähigkeit, Freundschaften zu schließen, indem er sich an seine Umgebung gewöhnt. Sie schenkt Data ihr entschärftes Implantat, einen gelben Chip, damit er sie nie vergessen möge.

Als sie mit dem Außenteam wieder auf den Planeten beamt, um die Shuttle-Besatzung zu befreien, versucht Ishara jedoch, den Fusionsreaktor der Allianz zu zerstören, um der Koalition einen Machtvorteil zu verschaffen. Data gelingt es aber Ishara aufzuhalten. Er ist entäuscht, dass sie die Freundschaft zu Data ausgenutzt hat, um ihren Plan durchzuführen. Sie wird schließlich von Commander Riker festgenommen und zurück zu Enterprise gebracht. An Bord der Enterprise entscheidet sich Captain Jean-Luc Picard dafür, Ishara nach Turkana IV zurück zu schicken. Auf der Oberfläche wird Ishara Yar den Kampf gegen die Allianz fortsetzen. (TNG: Die Rettungsoperation)

Ishara Yar wurde von Beth Toussaint gespielt und von Anke Reitzenstein synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki