Wikia

Memory Alpha

Ionenspur

Diskussion4
23.284Seiten im Wiki
Impuls-Ionenspur der Enterprise-D über Dyson-Sphäre

Impuls-Ionenspur der Enterprise-D

Eine Ionenspur, auch Impuls-Ionenspur oder Plasmaspur, ist ein Rückstand, der von verschiedenen Raumschiffen hinterlassen wird, solange sie sich bewegen (VOY: Transplantationen).

Sie besteht aus ionisierten Stoffen wie beispielsweise Plasma. 2293 hinterlässt ein getarnter klingonischer Bird-of-Prey eine Spur von ionisiertem Gas (Plasma), welche von einem Photonentorpedo der USS Enterprise zum Zielen genutzt wird. Der Torpedo erreicht schließlich sein Ziel und zerstört die Tarnung des Bird-of-Prey, woraufhin er zerstört werden kann. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

Man kann eine solche Spur aber auch maskieren, zum Beispiel mit Hilfe von Magnetonimpulsen (VOY: Renaissance Mensch; DS9: Die Abtrünnigen).

Torpedos hinterlassen ebenfalls Ionenspuren. (DS9: Die Söhne von Mogh)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki