Wikia

Memory Alpha

Imzadi

Diskussion7
23.012Seiten im Wiki
Dies ist ein Meta-Trek-Artikel. Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Will Riker versucht, Deanna Troi vor dem Tod zu bewahren.

Zusammenfassung der HandlungBearbeiten

Vom Umschlagtext:

Jahre bevor sie Seite an Seite Dienst auf der Brücke der USS Enterprise taten, hatten Commander William Riker und Counselor Deanna Troi ein leidenschaftliches Liebesverhältnis miteinander, als sie beide noch auf Betazed, ihrem Heimatplaneten, lebten. Nun, nachdem die Gefühle angekühlt sind, verstehen sie sich als gute Freunde. Doch die Erinnerungen sind stark und leben unter der Oberfläche fort. Sie sind nach wie vor durch ein mächtiges, unverbrüchliches "Imzadi" verbunden, wie es in ihrer Heimatsprache heisst.

Während schwieriger Verhandlungen mit den Sindareen, einer besonders aggressiven Spezies, fällt Deanna Troi einer rätselhaften Krankheit zum Opfer – und stirbt. Ihr Tod ist der Beginn eines Abenteuers für Commander Riker, das ihn durch Raum und Zeit führt und vor die Entscheidung stellt, mit dem striktesten Gesetz der Starfleet zu brechen – oder sein Imzadi zu verraten.

KurzinhaltBearbeiten

Admiral William Riker, inzwischen ein alter, zynischer und verbitterter Mann, befehligt ohne jeglichen Ehrgeiz die abgehalfterte Sternenbasis 86 am Rande des Föderationsraumes. Plötzliche aber reißt ihn eine Nachricht von Betazed aus seiner Lethargie: Lwaxana Troi, die Mutter der ehemaligen Enterprise-Counselor Deanna, liegt im Sterben.

Wenn Riker jedoch geglaubt hatte, Lwaxana Troi würde ihm im Angesicht des Todes endlich verzeihen, wird er bitter enttäuscht. Noch auf dem Sterbebett macht ihn die alte Frau für den Tod ihrer Tochter verantwortlich. Das Schlimmste aber ist, dass sich der Admiral selbst für schuldig hält, seine ehemalige Untergebene nicht gerettet zu haben.

Die Konfrontation mit Lwaxana ruft die Gespenster der Vergangenheit zurück ins Tageslicht. Und Riker muss ein zweites Mal die Ganze bittere Liebesgeschichte durchleben, die Deanna und ihn verband – bis hin zu dem sinnlosen, mysteriösen Tod seiner Geliebten.

Schließlich begreift Will Riker, dass er sich mit diesen Geschehnissen nie wird abfinden können. In dieser Situation fasst er einen folgenschweren Beschluss: Er will zurück in die Vergangenheit, um die Katastrophe zu verhindern. Obwohl er sich darüber im Klaren ist, welche Gefahren er durch diesen Schritt für die Kontinuität des Zeitstroms heraufbeschwört, glaubt er, das Risiko unbedingt eingehen zu müssen. Denn schließlich war Riker nicht nur Deannas Freund und Geliebter, sondern für immer ihr Imzadi.

HintergrundBearbeiten

  • Basis dieser Story liefert der Wächter der Ewigkeit aus TOS: Griff in die Geschichte.
  • William Rikers zweiter Vorname lautet in diesem Roman nicht „Thomas“, sondern „Thelonius“. Peter David führt damit konsequent seine eigene Interpretation des „T“ aus früheren Romanen weiter.
  • Der VGS-Verlag veröffentlichte dieses Buch unter gleichem Namen in einer Hardcover-Ausgabe.

CharaktereBearbeiten

Jean-Luc Picard, William T. Riker, Data, Geordi La Forge, Worf, Beverly Crusher, Deanna Troi, Wesley Crusher, Reginald Barclay, Selar, Guinan, Lwaxana Troi, Homn

Andere Bücher der SerieBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki