Wikia

Memory Alpha

Idran-System

Diskussion16
23.084Seiten im Wiki
FGC-1215

Displayanzeige des Hauptsterns des Idran-Systems FGC-1215

Das Idran-System ist ein Planetensystem, welches 4,7234 Lichtjahre vom Ausgangspunkt des Bajoranischen Wurmlochs im Gamma-Quadranten entfernt ist. Ohne das Wurmloch müsste ein Raumschiff 70.000 Lichtjahre zurücklegen, um das System zu erreichen. Eine Reise in einem Raumschiff der Föderation aus dem Jahre 2369 würde ohne die Passage durch das Wurmloch laut Commander Sisko zirka 67 Jahre dauern. (DS9: Die Prophezeiung)

Beim Idran-System handelt es sich um ein trinäres Sternensystem, das aus dem Hauptstern, dem Superriesen FGC-1215 und Zwillingssternenenpaar des O-Typs besteht. Das System weist keine Klasse-M-Planeten auf.

Die ersten Daten über das System erhält die Föderation durch die Quadros-1-Sonde, die im 22. Jahrhundert losgeschickt wird. Nachdem Commander Sisko das bajoranische Wurmloch entdeckt und in den Gamma-Quadrant gelangt hat, kann man die Daten bestätigen. (DS9: Der Abgesandte, Teil II)

Als Kai Opaka einige Monate nach der Entdeckung des Wurmlochs mit Commander Sisko, Major Kira und Doktor Bashir in den Gamma-Quadranten fliegt, wird ihr das Idran-System als nächstes System zum Wurmloch gezeigt. (DS9: Die Prophezeiung)

Die Bezeichnung des Sternes FGC-1215 ist auf einem Display der USS Rio Grande zu sehen.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki