Wikia

Memory Alpha

Ian Wolfe

Diskussion0
23.016Seiten im Wiki

Dieser Artikel ist aus Sicht der realen Welt geschrieben.


Ian Wolfe (* 4. November 1896 in Canton, Illinois; † 23. Januar 1992 in Los Angeles; 95 Jahre) war US-amerikanischer Charakterdarsteller und spielte zwei verschiedene Rollen im Laufe der Originalserie. Zunächst erschien er als Septimus in der Episode Brot und Spiele, später dann als Bibliothekar Mr. Atoz in Portal in die Vergangenheit. Der Name "Atoz" ist ein bibliothekarisches Wortspiel: Setzt man zwei Leerzeichen, ergibt der Name "A to Z", die englische Übersetzung von "A bis Z".

Neben Judith Anderson, Morgan Farley, Richard Hale, Celia Lovsky, und Charles Seel, ist er einer von nur sechs Star-Trek-Gastschauspielern, die im 19. Jahrhundert geboren wurden. Außerdem ist er einer von zwei Gastschauspielern, die Veteranen des Ersten Weltkriegs sind, der andere ist Paul Fix.

In seiner 56 Jahre dauernden Karriere trat Wolfe in nahezu 200 Filmen und über 80 mal als Gast in TV-Serien auf. Darunter fallen Auftritte in Klassikern wie Meuterei auf der Bounty (1935), Der Auslandskorrespondent (1940), ..denn sie wissen nicht, was sie tun (1955) und Zeugin der Anklage (1957). Außerdem hatte er eine Nebenrolle in THX 1138 (1970, mit Sid Haig und der Stimme von David Ogden Stiers), dem Regiedebüt von George Lucas.

Ian Wolfe starb im Alter von 95 Jahren nur zwanzig Tage nach dem Tod von Judith Anderson, er war bis dahin der letzte überlebende Star Trek-Schauspieler, der im 19. Jahrhundert geboren wurde.

Externe LinksBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki