Wikia

Memory Alpha

Hologitter

Diskussion12
23.367Seiten im Wiki
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Holodeck Tür

Standard-Version

Holodeck

Modernisierte Version

Eine Hologitter ist eine Zusammenschaltung mehrerer Holoemitter in einem Holodeck, zur Projektion eines Hologrammes in einen Raum.

Fluktuationen in der Energieversorgung oder ein schlecht kalibriertes Hologitter sorgen dafür, dass in der simulierten Umgebung Löcher entstehen, durch die man das Hologitter erkennen kann, entweder nur schemenhaft als Oberflächentextur oder ganz.

So sorgt das noch nicht komplett kalibrierte Hologitter des Holoschiffs dafür, dass Ru'afo die Täuschung durchschaut, als er Löcher in der simulierten Brücke seines Kommandoschiffs entdeckt. (Star Trek: Der Aufstand)

Zuvor bereits transportiert die Enterprise im Jahr 2370 die Präwarpzivilisation von Boraal II nach Vacca VI. Dabei werden die Boraalaner von Nikolai Rozhenko in eines der Enterprise-Holodecks gebeamt. Allerdings ist die Energieverteilung des Schiffs aufgrund der Auswirkungen des Zusammenbrechens der Atmosphäre von Boraal II gestört, so dass die Crew der Enterprise mit der Aufrechterhaltung der Simulation zu kämpfen hat. (TNG: Die oberste Direktive)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki