Wikia

Memory Alpha

Hirogen-Kommunikationsnetzwerk

Diskussion0
23.351Seiten im Wiki
Kartvoy

Reichweite einer Station im Beta-Quadranten.

Das Kommunikationsnetzwerk der Hirogen ist ein altes Netzwerk von Kommunikationsstationen, die weite Teile des Delta- und Beta-Quadranten durchziehen. Die Relais werden durch künstliche Quantensingularitäten betrieben und erzeugen Energie im Bereich von vier Terawatt. Erschaffen wurde das Netzwerk vor ca. 100.000 Jahren.

2374 entdeckt die USS Voyager eines der Relais und nutzt die Verbindungen dazu, eine Nachricht an die Sternenflotte zu senden. Das Signal ist jedoch zu schwach und es muss eine andere Lösung gefunden werden. Daher wird der Doktor auf das Raumschiff Prometheus, welches sich im Einflussbereich eines Relais im Alpha-Quadranten befindet, transferiert. Auf dem Schiff gelingt es ihm, die Sternenflotte über den Status der Voyager zu informieren.

Während der Mission des MHNs im Beta-Quadranten wird das Eindringen der Voyager-Crew von den Hirogen entdeckt und die Verbindung zwischen dem Schiff und dem Netzwerk unterbrochen. Seven of Nine, die die Mission vom astrometrischen Labor der Voyager überwacht, muss ein Feedback-Impuls durch das Netz schicken, um die Hirogen an weiteren Störungen zu hindern. (VOY: Flaschenpost)

Mehrere Wochen später schickt das Sternenflottenkommando eine Nachricht an die Voyager, die jedoch größtenteils in einem der Relais gespeichert und nicht vollständig übertragen wird. Die Voyager fliegt das entsprechende Relais direkt an und versucht, die Daten herunterzuladen, wird jedoch dabei von einem Hirogen-Jäger angegriffen. Als Abwehrversuch wird ein Antithoron-Strahl eingesetzt, der die Quantensingularität zum Kollaps bringt und das Hirogen-Schiff, wie auch die gespeicherten Nachrichten, vernichtet. Der Zwischenfall hat ebenfalls eine Auswirkung auf das gesamte Netzwerk, das den Impuls an alle anderen Stationen weiter gibt und das Netzwerk so vernichtet. (VOY: Jäger)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki