Wikia

Memory Alpha

Halluzination

Diskussion0
23.286Seiten im Wiki

Eine Halluzination ist eine eingebildete Wahrnehmung eines Lebewesen, die nicht durch Nerven wahrgenommen wird, also nicht auf Reizen beruht, sondern im Gehirn entsteht. Man erlebt somit nur eine Illusion.

Tropolisin löst Halluzinationen aus. (ENT: Geistergeschichten)

Das Gehirn der Denobulaner erzeugt in Stresssituationen starke Halluzinationen, die dazu dienen, die Anspannung abzubauen und deswegen als gesund gelten. (ENT: Auf ärztliche Anweisung)

2370 fragt Jean-Luc Picard, wie die Halluzination von Silva La Forge bei Geordi La Forge entsteht. Doktor Beverly Crusher antwortet, dass Geordi nicht unter einer Halluzination gelitten hat, als er seine Mutter gesehen hat. (TNG: Das Interface)

Im selben Jahr leidet Counselor Deanna Troi unter Halluzinationen. (TNG: Der Fall Utopia Planetia)

Nach einer Drehkörperbegegnung kann es später zu Halluzinationen kommen, wenn die Person, die den Drehkörper der Propheten konsolidiert, die Botschaft der Propheten ignoriert. Ein solches Ereignis bezeichnet man Drehkörperschatten. (DS9: Die Übernahme)

Anfang 2373 wird Enrique Muniz von einer Jem'Hadar-Waffe schwer verletzt. Während er im Sterben liegt hat er eine Halluzination, in der er zusammen mit seinem Vater ein Feuerwerk während des Karnevals beobachtet. (DS9: Das Schiff)

Externe LinksBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki