Wikia

Memory Alpha

Griechische Mythologie

Diskussion0
23.015Seiten im Wiki

Die Griechische Mythologie ist die Gesamtheit der Mythen des antiken Griechenlands.

Im Jahre 2267 trifft die USS Enterprise bei Pollux IV auf einen Außerirdischen, der sich als Apoll ausgibt. Wie sich herausstellt, gehört er zu einer Gruppe von Forschungsreisenden, die einstmals die Erde besucht und sich von den alten Griechen als Götter verehrt haben lassen und möglicherweise die Begründer der griechischen Mythologie sind. (TOS: Der Tempel des Apoll)

2363 begegnet die Enterprise-D der Lebensform Armus, die behauptet, aus den negativen Gedanken einer titanengleichen Rasse zu bestehen. (TNG: Die schwarze Seele)

Die Titanen sind in der griechischen Mythologie das erste Göttergeschlecht.

Äskulap ist eine Gottheit in der griechischen Mythologie, er ist der Gott der Heilkunst. In dieser Eigenschaft wird er neben Apoll – der unter anderem ebenfalls als Gott der Heilung gilt – im Hippokratischen Eid erwähnt. Sein Symbol ist die Schlange. (TOS: Falsche Paradiese; TNG: Gestern, Heute, Morgen, Teil I, Gestern, Heute, Morgen, Teil II; VOY: Charakterelemente

Odysseus ist ein Held der griechischen Mythologie aus Homers epischen Werken Illias und Odyssee. (VOY: Die neue Identität)

Griechische Götter Bearbeiten

Nach Figuren aus der griechischen Mythologie benannt sind folgende … Bearbeiten

Astronomische Objekte Bearbeiten

  • Das Sternbild Orion ist nach einem Jäger aus der griechischen Mythologie benannt. Mit dem Namen Orion wurden noch einige weitere astronomische Objekte benannt.
  • Der Saturnmond Titan ist nach dem ersten Göttergeschlecht der griechischen Mythologie benannt. Auch die meisten anderen Saturnmonde wie z.b. Mimas sind nach Titanen bzw. anderen Figuren der griechischen Mythologie benannt.
  • Der Planet Tethys III ist möglicherweise nach der Titanin Tethys aus der griechischen Mythologie benannt.

Raumschiffklassen Bearbeiten

  • Die Daedalus-Klasse ist vermutlich nach der mythologischen Figur Daedalus benannt.
  • Die Hermes-Klasse wurde nach dem griechischen Götterboten Hermes benannt.
  • Die Prometheus-Klasse ist möglicherweise nach einer Person der griechischen Mythologie benannt. Er war ein Nachkomme der Titanen und stahl den Göttern das Feuer, um es den Menschen zu bringen. Zur Strafe wurde er an einen Felsen geschmiedet, wo ihm jeden Tag von einem Adler die Leber aus dem Leib gefressen wurde, welche bis zum nächsten Tag wieder nachwuchs.

Raumschiffe Bearbeiten

  • Die USS Agamemnon wurde nach dem mythologischen griechischen König Agamemnon, dem Herrscher von Mykene während des Trojanischen Krieges, benannt.
  • Die SS Artemis hat ihren Namen möglicherweise von der griechischen Göttin Artemis.
  • Die Schiffe mit dem Namen Bellerophon der Intrepid- und der Nebula-Klasse sind nach dem Held Bellerophontes aus der griechischen Mythologie benannt.
  • Die Calypso, die nie gezeigte Captainsyacht der Enterprise-D, ist möglicherweise nach Kalypso, einer Tochter des Atlas aus der griechischen Mythologie benannt.
  • Die USS Hera wurde nach der Gattin des Gottes Zeus aus der griechischen Mythologie benannt.
  • Die Odysseen des Odysseus sind möglicherweise der Namensursprung für die USS Odyssey.
  • Die USS Pegasus wurde nach dem sagenhaften fliegenden Pferd aus der griechischen Mythologie benannt.
  • Die USS Titan ist möglicherweise nach den Titanen, dem ersten griechischen Göttergeschlecht, benannt. In der Romanserie Star Trek: Titan ist das Schiff jedoch nach dem Saturnmond Titan benannt, welcher seinerseits jedoch nach dem griechischen Göttergeschlecht benannt ist.
  • Ulysses ist der lateinische Name für Odysseus, was der Namensursprung der Ulyssess sein könnte.

Weiteres Bearbeiten

  • Mentor ist der Name einer Figur aus der griechischen Mythologie. Er wird häufig als Metapher für eine Person genutzt, welche eine andere Person unterstützt und ihr als Vorbild dient.
  • Das Element Titan ist nach dem griechischen Göttergeschlecht der Titanen benannt.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki