Wikia

Memory Alpha

Gre'thor

Diskussion1
23.105Seiten im Wiki
Grethor

Die Pforte von Gre'thor

Fek'lhr

Der Fek'Ihr

Das Gre'thor (klingonisch für Platz der Entehrten) ist die Hölle der Klingonen. Es ist ein Ort voller Schmerzen und Qualen. Dorthin kommen nur die Entehrten, die Ehrlosen und die, die nicht im Kampf sterben.

Dorthin kommt man durch die Barke der Toten, ein Segelschiff, welches den chinesischen Dschunken ähnelt und die Meere der Klingonen in der Zeit vor etwa 4000 Jahren befährt. Es durchquert den Ozean aus Blut. Das endlose Meer besteht aus dem Blut der Krieger, die auf der Barke sterben oder über Bord gehen (VOY: Die Barke der Toten).

In Gre'thor wird man vom Fek'lhr empfangen, einem mythischen Dämonenwesen, das der Wächter der Pforte ist (TNG: Der Pakt mit dem Teufel).

Gre'thor selbst ist eine Insel auf halbflüssiger Lava, auf der die Gefangenen baden müssen, was selbst für Klingonen schmerzhaft ist. Kein Klingone kann Gre'thor und Fek'Ihr entkommen. (VOY: Die Barke der Toten)

Die Schreibweise nach Okrand für Gre'thor lautet: ghe'tor.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki