Wikia

Memory Alpha

Golin Shel-la

Diskussion0
23.351Seiten im Wiki
Shel-la ennis

Shel-la (2369)

Golin Shel-la ist der Anführer der Gruppe der Ennis. Bei den Ennis handelt es sich um Mitglieder einer humanoiden Spezies aus dem Gamma-Quadranten, die mit den Nol-Ennis, ihren Gegnern, bereits seit mehreren Generationen im Krieg liegen und als Beispiel für andere Zivilisationen auf einen Mond verbannt worden sind.

Die beiden Gruppen sind so von Hass zerfressen, dass sie sich gegenseitig versuchen umzubringen. Diese Versuche sind allerdings wirkungslos, denn Mikroben, die sich auf dem Mond befinden, erwecken die Mitglieder beider Seiten immer wieder zum Leben.

Als im Jahre 2369 die USS Yangtzee Kiang auf den Mond abstürzt und Commander Sisko den verfeindeten Gruppen eine Möglichkeit bietet, den Planeten verlassen zu können, geht Shel-la zum Schein auf den Vorschlag ein, aber als es dann dazu kommt, den Worten Taten folgen zu lassen, gibt er zu, niemals einen Nol-Ennis lebend von diesem Mond gehen zu lassen.

Als Dr. Bashir später den Vorschlag macht, die Mikroben zu deaktivieren, sieht Shel-la darin keinen Grund, den Krieg zu beenden, sondern nur eine perfekte Waffe gegen seinen Feind. (DS9: Die Prophezeiung)

Golin Shel-la wurde von Jonathan Banks gespielt und von Michael Telloke synchronisiert.

ZitatBearbeiten

Shel-la: Denkst du wirklich, ich würde es zulassen, dass auch nur ein einziger Nol lebend diesen Planeten verlässt, Zlangco?
Zlangco: Genauso wenig wie ich hier einen Ennis weglassen würde.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki