Wikia

Memory Alpha

Gilde der Restaurant- und Casinoangestellten

Diskussion0
23.366Seiten im Wiki
Gilde der Restaurant- und Casinoangestellten

Die Gilde der Restaurant- und Casinoangestellten beim Streik in Quark's Bar.

Die Gilde der Restaurant- und Casinoangestellten ist eine von Rom und den Angestellten von Quark's Bar im Jahr 2372 auf Deep Space 9 gegründete Gewerkschaft.

Geschichte Bearbeiten

Als die Bar während der Zeit des bajoranischen Reinigungsrituals starke Umsatzeinbrüche verzeichnet, verkündet Quark das Gehalt aller Angestellten um 1/3 zu kürzen. Auf Vorschlag von Dr. Bashir und Chief O'Brien beschließt Rom, entgegen geltendem Ferengi-Recht, sowie einer jahrtausende alten Traditionen seines Volkes, eine Gewerkschaft zu gründen.

Rom schafft es sogar die von Quark angestellten Ferengi-Kellner von seiner Idee zu überzeugen. Die Forderungen der Gewerkschaft sind höherer Lohn, Arbeitszeitverkürzungen und Lohnfortzahlungen im Krankheitsfall. Da Quark auf die Forderungen nicht eingeht, treten die Angestellten in einen mehrtägigen Streik. Auch ein Eingreifen von Captain Sisko, sowie ein Bestechungsversuch von Quark an Rom bleiben erfolglos.

Schließlich kommt Liquidator Brunt von der Ferengi-Handelsbehörde auf die Station und schafft es die Gewerkschaft mithilfe von zwei Nausicaanischen Schlägern zur Auflösung zu bewegen. Anstatt allerdings mit Gewalt gegen die Angestellten vorzugehen, lässt Brunt Quark von den Nausicaanern zusammenschlagen, um an ihm ein Exempel zu statuieren. Daraufhin vereinbaren Quark und Rom, dass Quark, ohne Wissen der Ferengi-Handelsbehörde, auf die Forderungen der Angestellten eingeht und diese im Gegenzug die Gewerkschaft offiziell auflösen. (DS9: Der Streik)

Mitglieder Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki